Bochum Total

Und wieder ist es soweit. Ganz Bochum steht Kopf, denn es ist wieder Bochum Total.
Wem das nichts sagt, es ist europaweit eines der größten Festivals mitten in der Bochumer Innenstadt.

Zahlreiche Bands werden an 4 Tagen ihr bestes geben, und das Gute: Es ist kostenlos.
Man muss keinen Eintritt bezahlen :yes:
Es gibt 4 Bühnen die sich im Bermudadreieck (dort befinden sich zahlreiche Kneipen und Restaurants) verteilen und es wird wirklich für jeden etwas geboten. Von Jazz bis Gothic und auch Comedy wird dort geboten.

Ich war jetzt am Freitag und gestern dort und habe mir mal einige Bands angehört. Die meisten sind in Deutschland eher unbekannt, doch man bekommt trotzdem gute Musik geboten,
und in ihren Heimatländern sind sie auch schon mehr als ein „Insidertipps“.
Besonders genial finde ich, dass man auch vielen kleinen Bands mal die Möglichkeit gibt vor größerem Publikum zu spielen und sich zu empfehlen.
Vor einigen Jahren als „Wir sind Helden“ auch noch nicht so bekannt waren sind sie auch bei Bochum Total aufgetreten. Dieses Jahr sind wohl „Fehlfarben“, „Belasco“, „Neuser“, „Dog eat Dog“ und „Alpha Boy School“ zu den bekannteren Bands.
Dadurch das Bochum Total immer bekannter und beliebter wird ist es doch etwas sehr eng. An den paar Tagen werden wohl mal wieder über 1 Million Gäste dort sein was dann doch dazu führt das man sich nur noch mit der Masse treiben lassen kann.
Na jedenfalls ist das wirklich ein Highlight in der Bochumer Innenstadt und ich freue mich jedes Jahr darauf.