Wo ist eigentlich die Friedensbewegung hin??

Wenn ich mir in den letzten Tagen die Nachrichten ansehe, könnte ich vor Wut schreien.
Es ist mal wieder ein Krieg ausgebrochen, und die Politiker debattieren welche Voraussetzungen geschaffen werden müssen damit man einen Waffenstillstand hinbekommt.
In der Zwischenzeit sterben im Libanon und in Israel wehrlose Zivilisten.
Ich finde es schlimm, dass Millionen aus ihrer Heimat vertrieben werden und es regt sich nicht geringste Wiederstand.
Als die USA den Krieg gegen den Irak geführt hat waren Millionen auf den Straßen und haben für Frieden demonstriert. Und jetzt??
Na, anscheinend kann man in diesem Konflikt wohl nicht seine antiamerikanischen Gefühle ausleben. Oder haben alle zu viel Angst davor vielleicht als antiisraelisch und somit antisemitisch abgestempelt zu werden?
Wo sind denn all die Weltverbesserer hin??
Schlimm wenn in einer Region diejenigen die nicht an einem Frieden intressiert sind die Zügel in der Hand haben. So wird es wohl noch länger dauern bis dort wieder Ruhe einkehren kann.
Bei stern.de habe ich eine Fotostrecke gefunden die mich wirklich entsetz hat.
Besonders ein Foto ist nicht zu überbieten, auch wenn man dort kein Blut, Tote oder Verletzte sieht.
Wie kann man so pervers sein und Kinder für solche Zwecke instrumentalisieren?
Foto
PS: Da der Stern es leider nicht möglich macht die Bilder direkt zu posten habe ich mal einen Link gesetzt.