Doch das falsche Buch verfilmt??

So, jetzt habe ich mein erstes Buch von Mankell zu Ende gelesen und es ist toll. Ich werde später auch noch etwas mehr dazu schreiben.
Gelesen habe ich ein Buch aus der Wallander-Reihe, und zwar Mittsommermord. Die Verfilmung dazu lief vor einigen Wochen im TV, und um die Spannung des buchs zu erhalten habe ich es mir natürlich nicht angesehen. Doch wofür gibt es denn noch den guten alten Videorekorder? 😉
Und so habe ich mir den Film jetzt doch noch angesehen und bin sehr enttäuscht.
Ich habe fast das Gefühl, dass ein anderes Buch verfilmt wurde 🙄
Die Zeitabläufe der Story sind im Film anders als im Buch, und auch das Ende hat nicht das Geringste mehr mit dem Buch zu tun.
Wieder einmal ein Beweis dafür, wie man aus einem guten Buch einen schlechten Film machen kann. Ich bin jedenfalls froh, dass ich erst das Buch zu Ende gelesen habe bevor ich mir den Film angetan habe 🙄
Als nächstes Buch habe ich mir jetzt „Schattenblume“ von Karin Slaughter vorgenommen. Das steht auch schon eine ganze weile im Regal. Doch nachdem ich bereits 3 Bücher von ihr gelesen habe, musste zwischenzeitlich erst mal etwas anderes kommen.