Depriwetter und ein rasender Tag

Also das Wetter ist wirklich deprimierend. Seit drei Tagen regenet es fast durchgehen, und dazu kommen immer dieses stürmischen Windböen :no:
Eigentlich will man bei so einem Wetter das Haus gar nicht erst verlassen. Am Besten wäre es, sich ein gemütliches, warmes Plätzchen auf der Couch zu suchen, und die Tage mit Kaffee und Büchern zu verbringen.
Doch da man ja sein Geld verdienen, und auch sonst immer einiges erledigt werden muss bleibt einem ja nicht wirklich die Wahl :no:
Dafür ist der heutige Tag so gerast. Irgendwie gab es die ganze Zeit etwas zu tun. Zwar alles nur Kleinigkeiten (tanken, zum Bäcker gehen usw.), doch die Zeit verfliegt dann nur so. Und jetzt schaue ich auf die Uhr und es ist tatsächlich schon kurz nach zehn 88|
Deswegen werde ich mir jetzt ein Buch schnappen und noch ein wenig lesen bevor ich mich in die Horizontale begebe ;D