Morgenstund‘ hat Gold im Mund

Was für ein wunderschöner Morgen ❗
Heute bin ich für einen Samstag einmal ungewöhnlich früh aufgestanden, und obwohl ich ja eher zu den Langschläfern gehöre war es wunderschön.
Die Sonne schien, und scheint immer noch. Es war wunderbar ruhig, die Straßen noch ziemlich leer. Man konnte den Vögeln beim „singen“ zuhören und einfach ungestört durch die Gegend schlendern 🙂
Also habe ich mich auf den Weg zum Bäcker gemacht, die Ruhe und die Sonne genossen.
Die Menschen in unserer Straße, die auch schon auf waren, grüßten freundlich und genossen die Morgenstunden anscheinend ebenso.
Was so ein paar Sonnenstrahlen aus den Menschen macht. Alle wirkten viel freundlicher als sonst 🙂
Manchmal braucht man so wenig um glücklich zu sein. Dies war so ein Moment.