Umräumaktion

Am Freitag ging es mit der Umstellaktion los. Nachdem das alte Bett und die alte Couch aus dem haus geschleppt war, ging es an den Neuaufbau. Zum Glück haben mir mein Bruder und Vater beim schleppen geholfen, so dass es einigermaßen zügig ablief.
Und auch der Aufbau des neuen Bettes verlief reibungslos. Am Samstag ging es dann daran Möbel zu verrücken. Das ist wirklich die meiste Arbeit, schließlich mussten die Schränke erst augeräumt werden, denn ansonsten waren sie nicht zu bewegen. Alles habe ich auch nicht geschafft, doch es geht voran. heute habe ich dann auch noch einige Kleinigkeiten erledigt, doch ich denke Monatg und Diestag werde ich auch noch ein wenig herumwerkeln dürfen bis dann endlich alles so steht wie es soll. Zumindest die schweren Bücher stehen alle dort wo sie hingehören…