Alles Neue bringt der Mai

In den letzten 1,5 Jahren bin entweder ich oder mein Lieblingsmensch zwischen Bochum und Freiburg gefahren damit wir uns sehen konnten. Keine wirklich zufriedenstellende Situation für uns beide. Doch ab April wird sich dies nun ändern, denn dann beginnt mein neuer Arbeitsvertrag in Freiburg. Nach einigen Telefonaten, einem Tag reinschnuppern und einem abschließendem Gespräch mit dem Geschäftsführer stand die Entscheidung fest. Meinen neuen Arbeitsvertrag habe ich gestern unterschrieben und per Post auf den Weg geschickt. Zum Glück kann ich auch meinen derzeitigen Vertrag relativ kurzfristig und unproblematisch auflösen, und so steht einem Start in Freiburg nichts im Weg. So ein kleines Familienunternehmen hat einfach schon etwas für sich, und ich gehe auch mit einem weinenden Auge.
Für den Anfang werde ich zu meinem Lieblingsmenschen ziehen, doch da die Wohnung nicht wirklich groß ist, suchen wir derzeit auch schon etwas Größeres. In Freiburg nicht gerade ein leichtes Unterfangen, vor allem da es die Mieten dort in sich haben. Zum Glück können wir entspannt suchen da wir ja zumindest die kleine Butze haben.
Und auch wenn ich wegen des neuen Arbeitgebers noch nervös bin, und ich mich dort hoffentlich schnell einleben kann, so überwiegt doch die Freude über das Zusammenleben mit meinem Lieblingsmenschen bei weitem.