Service ist anders

Manchmal kann man sich wirklich nur an den Kopf fassen. Wie ja schon erwähnt habe ich habe ich letzten Monat mein Sky- und Unitymedia-Abo gekündigt. Bei Unitymedia ging alles reibungslos nachdem ich ihnen eine Bestätigung meiner Ummeldung geschickt habe. So wie man es sich wünscht. Bei Sky klappt es nicht ganz so reibungslos. Der Vertrag läuft trotz Kündigung jetzt noch bis 31.März nächsten Jahres. An sich auch nicht weiter schlimm. Doch da ich vorher einen Reciver und Karte von Unitymedia hatte und diese in Baden Württemberg nicht funktionieren habe ich bei Sky angerufen und gefragt ob sie mir für ein Jahr einen Mietreceiver stellen können. Das wurde aber abgelehnt da ich ja meinen Vertrag gekündigt hätte. Nur wenn ich die Kündigung zurück nehme könne man mir auch einen Mietreceiver zur Verfügung stellen. Doch das mache ich deswegen schon aus Prinzip nicht mehr >:-[
Aber sie wollten mir eine neue Karte schicken, und um einen Receiver müsste ich mich selbst kümmern. Nicht sehr kundenfreundlich wenn man bedenkt wie lange ich schon Kunde bin. Aber sei es drum. Nun, knapp zwei Wochen später ist immer noch keine Karte bei mir eingetroffen. Also habe ich erneut die Hotline angerufen, und dort teilte man mir mit, dass man die Karte zwar losgeschickt habe, diese jedoch nach Freiburg an der Elbe geschickt habe. Wie das passieren kann ist mir allerdings völlig schleierhaft, denn ich habe Sky meine neue Adresse inkl. Postleitzahl mitgeteilt >:-[ Man schickt mir jetzt erneut eine Karte, und ich will schwer hoffen, dass diese innerhalb der nächsten Woche bei mir eintrifft. Zumindest habe ich noch einmal meine Anschrift mitgeteilt, und der Angestellte hat sie mir auch noch einmal bestätigt.
Eigentlich lächerlich, dass ich nun als Kunde knapp einen Monat das Programm nicht sehen kann weil sie Dinge an falsche Anschriften verschicken, ich aber den Monat voll bezahlen soll. Und die zwei Anrufe bei der Hotline sind ja auch nicht kostenlos >:-[
Jetzt muss ich nur noch schauen woher ich einen günstigen Receiver bekomme…

kein gelungener Wochenstart

Die neue Woche fängt nicht wirklich gut an. Gleich am ersten Tag hat mein LKW den Geist aufgegeben. beim schalten vom fünften in den sechsten Gang hat sich die Kupplung zerlegt, und das ohne mein Zutun. Das bedeutete auf den Mercedes Service warten, und anschließend auf das vom Chef organisierte Ersatzfahrzeug warten. Als dieses dann endlich eingetroffen ist, durfte ich die ganze Ladung vom kaputten LKW in den Ersatzwagen umladen, und dann konnte ich mich auch schon wieder auf den Weg Richtung Freiburg machen. Also kann ich morgen fast die gesamte Tour von heute fahren, denn bevor das Fiasko passierte habe ich erst drei Abladestellen anfahren können.

Frohe Ostern


Ich wünsche Euch allen ein frohes Osterfest. Dieses zentrale, christliche Fest wird heute ja immer seltener so aufgenommen. Stattdessen ist es ja eher zu einem Familientag mit kleine Geschenken „verkommen“. Eigentlich sehr merkwürdig, dass zwar Weihnachten als großes christliches Fest zelebriert wird, Ostern hingegen welches aus religiöser Sicht viel wichtiger ist eher vernachlässigt wird. Schließlich wird an Ostern der Kreuzigung Jesu, und vor allem seine Auferstehung drei Tage später gedacht.
Ostern symbolisiert den Sieg Jesu über den Tod und die ewige Verdammnis, sowie die Erlösung der Menschen von der Erbschuld.
Die Auferstehung (und somit auch Ostern) ist schließlich ein zentraler Bestandteil des wichtigsten christlichen Gebets, des Vaterunser.
Das Osterfest selber hat aber auch wie wohl alle christliche Feste Anleihen aus früheren Religionen (vor allem keltischer und germanischer) aufgenommen, gerade was die Feierlichkeiten angeht.
Vor allem die populären Osterfeuer und Osterräder lassen sich auf diese alten Bräuche der Germanen und Kelten zurückführen.
Wie dem auch sei. Ich wünsche Euch schöne Feiertage, egal wie ihr sie verbringt.

Osterfeiertage

Das lange Wochenende über Ostern nutzen mein Lieblingsmensch und ich dazu, einen Besuch in der Heimat zu absolvieren. Eigentlich wollten wir erst das Wochenende Ende April fahren, doch die Feiertage sind einfach günstiger. So haben wir genügend Zeit unsere Familien zu besuchen, ohne das dabei Stress entsteht.
Und so haben wir uns dann am Freitag gegen Mittag auf den Weg gemacht und sind auch gut durchgekommen. Anfänglich hatte ich etwas bedenken ob wir es so ganz ohne Stau schaffen, doch dank des Navis welches uns gleich um einen 10km Stau zwischen Karlsruhe und Frankfurt herumgeführt hat, sind wir ohne Schwierigkeiten in der Heimat angekommen.
Irgendwie ist es ein merkwürdiges Gefühl in seine alte Wohnung zu kommen. Zwar stehen die Möbel noch, doch man merkt trotzdem das es unbewohnt ist. Und so kommt man zwar nach Hause, fühlt sich aber trotzdem wie ein Gast. Ein eigenartiges Gefühl.
Doch jetzt genießen wir erst einmal das Zusammensein mit unseren Familien bei strahlendem Sonnenschein bevor wir dann am Montag Nachmittag wieder gen Süden aufbrechen und uns wieder in den Alltag stürzen.

Blood Bowl Legendary Edition

Das Spiel habe ich zum Geburtstag bekommen, und ich war sehr gespannt. Denn das Brettspiel ist wirklich großartig, und ich wusste nicht ob die Umsetzung zum Computerspiel so einfach zu machen ist. Doch jetzt, nach dem ich mich ein wenig durch das Spiel getestet habe bin ich begeistert.
Blood Bowl ist ein Fantasy-Spiel bei dem die verschiedensten Rassen vom Ork, über Echsenmenschen, Zwerge, Elfen bis zu den Menschen gegeneinander American Football spielen. Wer mehr über das Spiel erfahren möchte kann sich gerne einen alten Blogeintrag (Blood Bowl)von mir durchlesen.
Bei dem PC-Spiel kann man sich als Einzelspieler durch Blood Bowl schlagen, oder man begibt sich in den Mehrspielermodus. Dort kann man gegen andere Spieler, und in Ligen spielen.
Neben dem klassischen Modus, bei dem die offiziellen Blood Bowl Regeln eins zu eins umgesetzt sind, gibt es noch einen Blitzmodus. Bei diesem gibt es noch einige zusätzliche Features.
Bei der Legendary Edition gibt es zahlreiche Rassen, Wettereffekte, verschiedene Stadien, diverse Starspieler und und und.
Es geht natürlich Nichts über eine Partie Blood Bowl in Runde Gleichgesinnter mit Figuren und tatsächlichen Würfeln, doch das PC Spiel kommt dem schon sehr nahe. Mich hat die Umsetzung des Spiels jedenfalls beeindruckt und ich bin sehr zufrieden damit.

Besuch in der alten Heimat

Heute haben mein Lieblingsmensch und ich beschlossen wann wir das nächste Mal in die Heimat fahren. Wir haben uns für das Osterwochenende entschieden damit es sich auch richtig lohnt. Ich hoffe nur, dass wir dann nicht in den Ferienverkehr geraten, denn das lange Wochenende werden sicher einige nutzen um zu reisen. Eigentlich hatten wir das erst das letzte Wochenende im April ins Auge gefasst, doch da wir ja beide Familien besuchen möchten, bietet sich das Osterwochenende eher an. So hat man zumindest genügend Zeit um alle zu besuchen und ist deswegen nicht im Dauerstress. Unsere Eltern haben sich jedenfalls schon gefreut als wir unser Erscheinen angekündigt haben.