allein zu Hause

Nach dem langen Wochenende ging es am Sonntag für mich wieder Richtung Freiburg. Diesmal jedoch alleine. Meine Freundin wird die nächste Woche noch bei ihrer Familie verbringen, da ihre Schwester Abiturfeier hat. Ich werde dann nächstes Wochenende, entweder Freitag nach der Arbeit, oder Samstag morgens dazu stoßen. Denn am Samstag Abend geht es dann zum Abiball zu dem ich auch eingeladen bin. Da ich allerdings diese Woche arbeiten muss, bin ich alleine Richtung Freiburg aufgebrochen.
Die Fahrt verging schnell, was man bei einer Distanz von 480 km schnell nennen kann, aber immerhin gab es keine Staus unterwegs.
Es ist aber nun schon ein sehr merkwürdiges Gefühl alleine in Freiburg zu sein. Normalerweise bin ich nach Freiburg um meinen Lieblingsmenschen zu sehen, diesmal sitze ich hier alleine in der Wohnung.
Verkehrte Welt…