Prüfung

Heute fanden von 9 bis 16.45 Uhr die letzten Pflichtstunden für den ADR-Schein statt, inklusive Feuerlöschübung. Allerdings hatte ich mir die Löschübung etwas spektakulärer vorgestellt. Aber wie dem auch sein. Um 17 Uhr ging es dann zur Prüfung. Für 30 Fragen hatte man maximal 45 Minuten Zeit und durfte höchstens 5 Fehler haben.
Nach bereits 15 Minuten hatte ich alle Fragen beantwortet, habe die Sache noch mal schnell überflogen und abgegeben. Es hat einfach alles gepasst und ich war mir sehr sicher bestanden zu haben. Deswegen habe ich die überschüssige Zeit, bis auch alle anderen fertig waren und das Ergebnis verkündet wurde genutzt und mir ein Eis gegönnt.
Und mein Gefühl hat mich tatsächlich nicht getäuscht, auch wenn mich das Gesamtergebnis doch stark verwundert hat. Von den sechs Kursteilnehmern sind drei durchgefallen. Ich für meinen Teil hatte nur einen Fehler was ich auch schon wusste, denn bei einer Frage war ich mir nicht sicher. Auf jeden Fall bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden vor allem weil ich das nun hinter mich gebracht habe und die Wochenenden wieder mir gehören. Und ich denke auch mein Chef wird über das Ergebnis erfreut sein, schließlich hat er diesen Kurs bezahlt.