Gewitter oder geblitzt?

Irgendwie peinlich, aber in der letzten Zeit habe ich es geschafft 2x geblitzt zu werden. Zum einen auf den Weg in die Heimat in einer Autobahnbaustelle, in der ich knapp über 80 gefahren bin. Allerdings war an dieser Stelle nur 60 erlaubt, was ich aber wirklich nicht gesehen habe. 25 Euro hat mich dieser Geschwindigkeitsverstoß gekostet. Und jetzt vor kurzem bin ich in Freiburg geblitzt worden. Neben den zahlreichen fest installierten Blitzern wird hier auch gerne und häufig mobil geblitzt. Ich glaube hier ist die Stadt mit den meisten Blitzern in Deutschland. Jedenfalls hat es mich in einer 20er Zone erwischt. Ja, mittlerweile scheinen selbst 30km/h zu schnell zu sein und man richtet 20er Zonen ein 🙄
Auf meine Strafenrechnung kommen so noch 30 Euro dazu. Und so hat mich der ganze Spaß 55 Euro in den letzten zwei Monaten gekostet 😦
Zumindest mein Konto in Flensburg ist weiterhin blütenweiß, und das soll es eigentlich auch bleiben.
Ab jetzt also nur noch vorschriftsmäßig fahren….