Besuch in Offenburg

Heute, am Samstag musste ich früh aufstehen. Also eigentlich wie unter der Woche, denn ich musste den LKW zu Mercedes bringen da sowohl Zugmaschine als auch Hänger vom TÃœV abgenommen werden musste. Zudem gab es auch am LKW noch einige Kleinigkeiten zu richten. Also bin ich um 7 Uhr in der Früh nach Offenburg zu unserer Werkstatt. Dort habe ich das Fahrzeug abgegeben und zwei Taxigutscheine bekommen. Damit bin ich dann nach Offenburg in die Innenstadt und habe mir ein gemütliches Café gesucht und dort erst einmal einen heißen Kakao mit Sahne gegönnt. Ich habe mir natürlich auch etwas zu lesen eingepackt (die Cicero) und es mir gut gehen lassen. Anschließend bin ich über den wöchentlichen Markt in der Innenstadt geschlendert, um dann anschließend noch zwei Pullover und ein Hemd zu kaufen. Anschließend habe ich noch ein weiteres kleines Café gefunden bei dem ich eingekehrt bin, bevor ich einen Abstecher zum Schokoladenmarkt gemacht habe. Der war aber sehr übersichtlich und hat sich nicht wirklich gelohnt. Kein Vergleich zum normalen Wochenmarkt. Anschließend habe ich mir noch einen Friseur gesucht und auch gefunden, bevor es dann wieder zurück zur Werkstatt ging. Dort das Fahrzeug wieder in Empfang genommen und wieder zurück nach Freiburg gefahren. Eigentlich wollten mein Lieblingsmensch und ich zusammen fahren, doch da sie auch noch im Seminar zu lernen hatte…
Aber da der Wochenmarkt wirklich toll, und auch die Innenstadt von Offenburg sehr nett ist, werde ich das ganz sicher auch noch einmal mit meinem Lieblingsmensch wiederholen.