Schokoladenkuchen

Hier nun eines der Rezepte. Wenn ihr schon so zahlreich anfragt will ich es euch nicht vorenthalten:

200g Butter
200g Schokolade (Zartbitter, min. 70% Kakao)
4 Eier
200g Mandeln, gemahlen
200g Zucker
1Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
1/2 Pck Backpulver

Butter mit Schokolade schmelzen
anschließend alle anderen Zutaten hinzu mischen
Teig in eingefettete Springform geben
bei 160°C min 45 Min. backen

Das ist es nun. Viel Spaß mit dem Rezept!!

auswärtiges Frühstück

Am Sonntag sind wir trotz der klirrenden Kälte in die Stadt gefahren. Keine Ahnung wie viel Grad unter Null es waren, aber man konnte gar nicht so schnell zittern wie einem kalt war. Obwohl ich mich dick eingepackt hatte, hat einen der eisige Ostwind schnell frieren lassen.
Wir sind in die Stadt gefahren weil wir uns dort mit Freunden zum Frühstück verabredet haben. dort gibt es ein nettes Café in dem man gut und preiswert frühstücken kann, und dementsprechend voll war es dort. Zum Glück haben wir einen Tisch reservieren lassen, was bei acht Personen ja eigentlich immer sinnvoll ist.
Da dort Hochbetrieb herrschte hat es etwas gedauert bis wir dann auch endlich unser Frühstück serviert bekommen haben, doch trotz dieses Umstands hat es sich gelohnt. Es war ein netter Vormittag, und so haben wir dann dort auch eine ganze Weile verbracht bevor wir uns wieder auf den Weg nach Hause gemacht haben.