Betriebsfest

Die letzten Tage sind grau und regnerisch. Umso besser, dass am Samstag als das Betriebsfest stattfand strahlender Sonnenschein herrschte. Die Einladung zum Sommerfest hatte ich ja bereits im April bekommen, und jetzt am Samstag war es soweit. Wir haben uns am Werksgelände getroffen und sind dann mit dem Bus in die Innenstadt von Freiburg. dort gab es erst einmal ein Eis für alle. Also schon mal ein gelungener Start ;D
Dann erwartete uns eine spezielle Stadtführung. Denn anstelle eine normalen Stadtführungen bei der man die Sehenswürdigkeiten abklappert, gab es einen Rundgang zum Thema „Hexen, Folter, Scheiterhaufen“. Das ganze wurde von Historix-Tours angeboten die auch noch viele andere Rundgänge in Freiburg anbieten. Die Führung richtete sich an einem Gerichtsprozess gegen drei Frauen in Freiburg aus. Man besuchte das Gericht, die Folterstätten, die Orte an denen die Frauen in Freiburg gelebt haben usw. Es war sehr spannend und hat einen schönen Einblick in die Zeit der Hexenprozesse erhalten. Ich habe zu Hause so von der Sache geschwärmt, dass mein Lieblingsmensch nun auch so eine Tour machen möchte :))
Nach der Tour ging es dann wieder zum Firmengelände wo ein Buffet aufgebaut war und wir uns entsprechend stärken konnten. Pünktlich zum Anpfiff des ersten EM Spiels Holland gegen Dänemark war dann auch der TV Empfang auf der Riesenleinwand hergestellt.
Das Highlight aber war dann natürlich das Spiel Deutschland gegen Portugal. Es war ein toller Tag und es war sehr nett da man einige Arbeitskollegen nun noch besser kennengelernt hat.