Nach Urlaub sehnen

Derzeit ist bei uns auf der Arbeit richtig Hektik ausgebrochen. Es gibt einfach so viel zu tun, dass es einfach nicht zu schaffen ist. Hinzu kommt, dass die Arbeitsplanung der Dispo durchaus verbesserungswürdig ist was bei den Fahrern auch nicht zur Aufhellung der Stimmung beiträgt. Auch ich bin jeden Morgen fassungslos wenn ich meine Liste sehe in der meine Tour aufgeführt ist. Da weiß man morgens schon, dass selbst wenn man überall schnell durchkommt und keine längeren Wartezeiten bei einem Kunden hat es schon nicht schafft. Und wenn man dann irgendwo etwas länger steht bricht das große Chaos aus. Mir ist das mittlerweile egal und ich mache meinen Job so gut es geht. Wenn dann etwas nicht klappt ist dies nicht mein Problem. Dann wird die ein oder andere Sendung halt nicht zugestellt und wird wieder zurück gebracht. Trotzdem wandert mein Blick in letzter Zeit nur auf einen Termin, den 17.Mai. Denn dann beginnt mein Urlaub und auf den freue ich mich schon riesig selbst wenn es nur eine Woche ist. Da mein Lieblingsmensch dann aber auch frei hat haben wir endlich mal wieder viel Zeit für uns. Und so lange ist es ja zum Glück nicht mehr bis dahin.