Seefest

Gestern haben wir die Gelegenheit genutzt und uns mit Freunden am Seepark verabredet wo das jährliche Seefest stattfand. Bei der Hitze war es natürlich rappelvoll und viele haben die Möglichkeit genutzt und waren schwimmen. Dazu gab es Musik von einer Coverband die Rock aus den 70ern gespielt hat. Und das gar nicht so übel. wir haben dann auch einen netten Platz für uns gefunden von dem aus wir auch einen tollen Blick auf das große Feuerwerk erhaschen konnten.
Doch bevor das Feuerwerk begann haben wir uns gestärkt und uns mit Getränken und Essen eingedeckt. Es gab eine große Auswahl an Buden und die Preise waren auch ok. Und so haben wir unsere Decken ausgebreitet, gegessen, getrunken und Spaß gehabt. Pünktlich zum Feuerwerk kam dann aber ein Gewitter herangezogen. Doch wir haben uns nicht unterkriegen lassen und haben einfach ausgehalten. Zum einen war es eh sehr erfrischend bei der Hitze etwas Regen abzukommen, zum anderen hatte es etwas spaßiges. Bis das Feuerwerk zu Ende war sind wir dann aber doch ganz schön nass geworden. Gelohnt hat es sich trotzdem :))
Und das Gewitter hatte noch einen Vorteil. Nachdem wir wieder zu Hause waren haben wir die Chance der Abkühlung genutzt um in der Wohnung ordentlich zu lüften. Das hat sich mehr als gelohnt, denn heute ist es einfach wieder nur heiß und es geht absolut kein Lüftchen.