alles wie immer beim VfL

Der VfL Bochum startet mit 2 Siegen nach der Winterpause in die Saison und auch wenn es gegen Duisburg am Ende glücklich war weil Riemann durch einen Patzer einen toten Gegner noch mal wiederbelebt hat, hatte man nun die Chance ganz oben ranzurücken. Dazu musste ein Sieg gegen die auf den Abstiegsplätzen stehenden Sandhäuser her.
Sandhausen seit 9 Spielen ohne Sieg, und in der ersten halbzeit unterlegen. Doch Bochum spielt da schon sehr lustlos und lässt dann noch die ein oder andere 100% Chance liegen. Da war mir schon klar, dass das heute nichts wird. Das gefühl hatte ich auch schon vor dem Wochenende denn beim VfL ist es ja immer so, dass man gute Ausgangslagen regelmäßig verschenkt.
Und so kam es dann wie es kommen muss. Sandhausen, bisher ohne Tor nach einer Ecke in dieser Saison, macht dank erneutem Torwartfehler von Riemann nach einer Ecke das 1:0 und gewinnt am Ende sogar verdient mit 3:0.
Warum verdient?? Spielerisch zwar deutlich schlechter haben sie aber etwas was beim VfL in den entscheidenden Situationen einfach fehlt. Und das ist die Leidenschaft!!
Und deswegen weiß ich auch nicht warum man den VfL jedes mal mit der ersten Liga in Verbindung bringt. Da fehlt nämlich nicht nur spielerische Qualität sondern vor allem jede Menge an Einstellung.