Der zweite Spieltag

20190729_1717427307982949990311001.jpgWas war das wieder für ein Spiel was der VfL da abgeliefert hat. Da hat man letzte Woche richtig gut gespielt und dann den Sieg noch aus der Hand gegeben was wirklich mehr als dumm war, und dann folgte das Spiel gegen den KSC. Vom Tempofussball welchen man gegen St.Pauli gespielt hat war man da weit entfernt. Schlafwagenfußball der übelsten Sorte, doch es reichte ein langer Ball und ein genialer Moment von Zoller um tatsächlich mit 1:0 in Führung zu gehen. Ab dann spielte eigentlich nur noch der KSC während die Bochumer hinten drin standen und so etwas wie Verteidigung imitierten. Einzig der fehlenden Klasse im KSC Angriff war es zu verdanken, dass man am Ende tatsächlich doch die drei Punkte eingefahren hat. Klar am Ende interessiert es niemanden wie man gespielt hat, und es zählen halt nur die Punkte. Von daher muss man wohl zufrieden sein. So startet die Saison des VfL doch sehr gemischt. Gut gespielt aber nur einen Punkt gegen St.Pauli, und schlecht gespielt doch dafür einen Dreier aus Karlsruhe mitgenommen. Ich bin gespannt wie die nächsten Wochen werden…