Samstagsarbeit

wp-160535719319656855253563406688.jpg

Da bei „meinem“ LKW die reifen auf der Vorderachse nun endgültig runter waren und auch immer noch das Problem mit dem Kühlwasser vorhanden ist, ging es heute erneut zur betriebseigenen Werkstatt. Der Reifenwechsel ging fix und damit sollte ich wieder genügend Grip haben. Auch an der Hebebühne wurde noch mal etwas nachjustiert da sie in letzter Zeit immer leicht nachgab. Nur das Problem mit dem Kühlwasser lässt sich nicht lösen, zumindest nicht ohne neue Kühler einzubauen was der Chef aber wohl vermeiden möchte da es entsprechend teuer ist. Aber jetzt wurde bereits so viel versucht, und alles hat nicht geholfen, so dass er einfach nicht darum herumkommt… Da das fahrzeug ständig Kühlwasser verliert ist es nicht möglich da Frostschutzmittel reinzumischen denn schließlich verteilt man es sonst in der Landschaft. Wenn es aber doch bald anfängt zu frieren und das Kühlwasser einfriert ist das auch eher suboptimal für den Motor. Na ja mal schauen wie schnell sich der Chef jetzt entscheidet. Es ist nicht mein LKW und wenn er deswegen dann endgültig den Geist aufgibt hat man halt am falschen Ende gespart.