Kälte

wp-16131447037156900387167998808438.jpg

Nachdem es ja im Norden ordentlich geschneit hat, kam die Kältewelle dann mit etwas Verzögerung auch bei uns im Süden an. Am ersten Tag legte der Schnee dann auch wirklich alles lahm, und es war wirklich eine Qual sich mit dem LKW durch den Verkehr zu quälen. Aber wenn man sich die Bilder von der A2 (war es die A2?) ansieht wo die Menschen in ihren Fahrzeugen übernachten mussten, war das bei uns ja noch harmlos. Nach dem Schnee wurde es dann aber erst mal richtig kalt. Zwar viel kein Schnee mehr und es ist wirklich freundlich mit Sonnenschein. Aber selbst am Nachmittag und trotz Sonnenschein sind es nie Temperaturen über 0° Celsius geworden. Und gerade am morgen war es wirklich bitterkalt. Vor allem wenn man dann noch draußen mit dem Hubwagen hantieren durfte oder Metallstangen in der Hand hatte. Und wenn man die Tage mit -13°C startet kamen einem die -1°C am Nachmittag dann schon warm vor   😀

Medicine At Midnight – Foo Fighters

wp-16130562871185690906508781723193.jpg

Nach einer Verschiebung ist es nun endlich da. Das neue Album der Foo Fighters. Nach dem eher durchwachsenen Vorgänger „Concrete and Gold“ war ich gespannt was jetzt kommt. Als ich auf die Trackliste gesehen habe und nur spärliche neun Songs mit einer Gesamtspielzeit von 36 Minuten erblickt habe war ich schon ein wenig enttäuscht. Doch 36 Minuten guten Musik ist immer noch besser als ein Album mit 50 Minuten voller Langeweile. Die schon vorab veröffentlichte Single „Shame Shame“ ist ziemlich ruhig und groovig und finde ich ganz okay. Auch der Auftakt mit „Making Fire“ hat mich nicht gleich beim ersten Hören mitgerissen. Erst mit Cloudspotter hatte mich das Album so richtig, und mit Waiting On A War kam dann der erste klassische Sound der Foo Fighters wie man ihn liebt. Ansonsten gibt es auch immer wieder die ein oder anderen Experimente wie eben im ersten Song Making A Fire. Vom ursprüngliche Grunge ist bei den Foo Fightern aber nicht mehr viel zu hören, sondern es kommt immer nur mal gelegentlich hervor. Stattdessen ist der Sound rockig und hat immer wieder diese Passagen die das Album auch sehr Mainstreamtauglich machen. Und auch wenn es nicht mehr jene Foo Fighters sind die ich von früher liebe, ist es trotzdem ein gutes Album welches mir gefällt. Das Album kommt im übrigen in einem tollen blauen Vinyl daher was optisch echt was hermacht.

Anspieltips: Cloudspotter, Waiting On A War, No Son Of Mine

Trackliste:

  1. Making A Fire
  2. Shame Shame
  3. Cloudspotter
  4. Waiting On A War
  5. Medicine At Midnight
  6. No Son Of Mine
  7. Holding Poison
  8. Chasing Birds
  9. Love Dies Young

veröffentlicht: 2021

Lable: Rca International (Sony Music)

neues Vinyl

wp-16128856996432719630395461942246.jpgHeute ist neues Vinyl bei mir eingetroffen. Ist irgendwie ganz witzig, dass ich es jetzt per Post habe kommen lassen müssen, schließlich ist es ja von meinem Vinyldealer aus Freiburg. Da man dort zwar online bestellen, es aber nicht abholen kann, habe ich es mir dann halt per Post schicken lassen. Bekommen habe ich das neue Album der Foo Fighters und Ocean Hills, jeweils in schönem, blauen Vinyl, sowie das Livealbum der Arctic Monkey aus durchsichtigem Vinyl. Ich werden in den nächsten Tagen dann noch mal jeweils etwas zu den einzelnen Alben schreiben. Jetzt geht es aber erst mal zum Plattenspieler und dann werden die Alben durchgehört. Wobei ich gerade die Foo Fighters und Ocean Hills schon in den letzten Tagen per Streaming häufig gehört habe.

Kameradschaftsabend

wp-16126933675207857713183405783913.jpg

Gestern hätte der Kameradschaftsabend unserer Abteilung im Bierhäusle stattgefunden worauf sich alle das ganze Jahr drauf freuen. Doch wegen Corona ist es ja leider nicht möglich. Damit den Kameraden trotzdem etwas geboten wird und vor allem als Dankeschön für die geleisteten Arbeit hat sich unser Planungsausschuss etwas ausgedacht. In Zusammenarbeit mit dem Bierhäusle wurde ein drei Gänge Menü erstellt welches dann alle Kameraden und ihre Angehörigen, sowie die Ehrenabteilung nach Hause geliefert bekommen hat. Dazu gab es eine Flasche Wein, sowie eine DVD mit dem traditionellen Jahresrückblick als Film. Ab 20.30 Uhr wurde dann auch ein Onlineraum eröffnet bei dem sich alle zumindest online treffen konnten was unter den gegeben Umständen ein toller Abend wurde. Klar kann das einen netten Kameradschaftsabend im Bierhäusle nicht komplett ersetzen, doch es war trotzdem ein netter Abend und so saß man zumindest virtuell bis 4 Uhr zusammen. Ich hoffe aber, dass wir ab nächstem Jahr wieder einen herkömmlichen Kameradschaftsabend feiern können.

wp-16126933532686911243844323801611.jpg

Gamestar Sonderhefte

wp-16125997140982625770962306130102.jpg

Die Sonderhefte des Magazins GameStar sind wirklich immer sehr brauchbar um tiefer in ein Spiel einsteigen zu können, oder den überblick zu behalten. Die Hefte gibt es mittlerweile für diverse Spiele, und eines der ersten die ich mir geholt habe war damals über das Spiel World Of Tanks welches ich ja immer noch regelmäßig zocke. Klar mittlerweile gab es bei diesem Spiel schon so viele Updates, dass man mit dem heft nichts mehr anfangen kann. Aber gerade wie jetzt das neue Heft über Anno 1800 (siehe Beitrag: Anno 1800) ein richtig tolles Game und eines der besten aus der Anno Serie. Im heft gibt es jede Menge Tipps und Tricks wie man seine Spiel effizienter gestalten und bauen kann, als auch die Grundlagen und was man bei entsprechenden Entwicklungen benötigt. Und auch wenn ich Anno1800 schon spiele und es ganz gut beherrsche, gibt es dort trotzdemn noch das ein oder andere was ich für mich nutzen kann. Das Gleiche gilt auch für das Sonderheft zum neuen MS Flight Simulator.

Wahlbenachrichtigung

wp-16125409684813260916417088528985.jpgIch wusste zwar, dass die Landtagswahl in Baden-Würtemberg ansteht, doch wann genau hatte ich irgendwie noch nicht auf dem Schirm. Zumindest bis heute bereits die Wahlbenachrichtigung im Briefkasten lag, mit dem datum 14. März. Ist irgendwie merkwürdig weil man bisher noch nicht wirklich etwas vom Wahlkampf mitbekommen hat. Zumindest ich nicht. Und die ersten wahlplakate wurden auch erst ich glaube diese Woche aufgehangen. Ob es wirklich eine heiße Wahlkampfphase geben wird halte ich nicht nur wegen Corona für eher unwahrscheinlich. Die Grünen liegen nach Umfragen komfortabel vor der CDU, von der Opposition ist eher gar nichts zu erwarten. Dort balgen sich AFD (10%), SPD (11%) und FDP (9%) um Platz 3.

Wasserrettung

Bei der letzten Abteilungsübung, die online stattfand, haben wir uns mit Einsatzstandardregeln befasst, darunter auch die für Wasserrettung. Wir hatten uns noch gefragt wann wir den letzten Einsatz dazu hatten und so wirklich konnte sich keiner mehr daran erinnern. Normalerweise kann man auch zu Fuß durch die Dreisam gehen. Doch jetzt regnet es seit gefühlt Wochen, dazu kommt dass der Schnee geschmolzen ist. Und so führen alle Flüsse Hochwasser und aus der Dreisam ist auch ein reißender Fluß (auf diesem Video ist es schön zu sehen: Link zu Facebook) geworden. Und so kam es wie es kommen musste. Am Freitag Morgen hatte unsere Abteilung gleich zwei Einsätze zur Wasserrettung, am Abend erneut einen. Und auch heute Nachmittag wurden wir erneut mit dem gleichen Stichwort alarmiert, was damit schon 4 Einsätze zur Wasserrettung innerhalb von fünf Tagen sind. Da es weiterhin regnet ist bisher auch noch nicht absehbar wie lange die Dreisam so wild bleibt, und so wird es ganz sicher noch nicht das letzte mal gewesen sein. Nachdem das letzte Jahr ruhig war was das Einsatzaufkommen anging, fängt 2021 ganz ordentlich an…