Erster Arbeitstag

wp-1662047344893

Das war ein erster Arbeitstag… Es gab eine Menge Informationen, und man hat viele Menschen kennengelernt. Und neben den sechs Personen die heute ihren ersten Arbeitstag im Fahrdienst hatten, waren auch noch zahlreiche junge Leute dort die auch alles gezeigt bekommen haben. Am 01. September beginnt eben auch das neue Lehrjahr. Und da das Unternehmen, mechanische Werkstätten, Elektriker, Schreinerei, Sattlerei uvm. mehr hat kann man sich denken, dass dort einige Lehrlinge heuten ihren ersten Tag hatten. Aber trotz der ganzen Infos war die wichtigste Nachricht, dass man sich jetzt nicht erschlagen fühlen soll, denn man kann sich jederzeit an zahlreiche Menschen wenden die einen in allen Bereichen helfen können. Ich mich dort jedenfalls gleich sehr wohl gefühlt, und mich sehr willkommen gefühlt. Und natürlich hat man nicht nur eine Menge Menschen kennengelernt, sondern man hat auch alles gezeigt bekommen was wo ist und von den Dingen die möglich sind werde ich auf jeden Fall das Sportangebot für 8 Euro im Jahr und auch Hansefit wahrnehmen. Es waren nicht nur Worte sondern man hat gleich gemerkt, dass sich wirklich alle bemühen, dass man dort ist und sich wohl fühlt. Und für mich beginnt ja auch erst einmal die Zeit in der Fahrschule die jetzt sechs Wochen dauert. In der Zeit kann ich mich dann auch mit all den anderen Dingen wie z.B dem Computersytem für die Schichten, die zahlreichen Anträge für Hansefit und andere Dinge. Arbeitskleidung gab es heute noch nicht, denn wir sind am Dienstag für die Einkleidung vorgesehen. Aber es gab schon einmal einen Arbeitsrucksack von Tatonka was ja nicht gerade Wegwerfware ist. Und auch sonst gab es einige Präsente wie Kaffebecher, Fahrradklingel uvm. sowie schon mal eine Regiokarte für die nächsten zwölf Monate. Morgen geht es dann ab 8 Uhr los, und ich bin gespannt wie es weiter geht.