2 in einem

Manchmal frage ich mich ernsthaft warum es so kompliziert ist den Vertrag zu wechseln? Ich habe ja meinen Internetanschluss geändert, bin allerdings beim gleichen Unternehmen geblieben. Doch anscheinend gibt es da zwei Unternehmen in einem. Vodafone DSL und Vodafone Kabel, und beide scheinen nichts miteinander zu tun zu haben. Nachdem ich zum schnelleren Kabel gewechselt bin, sollte ich die alte Easybox zurückschicken. Das hab ich natürlich getan, nur damit man sie mir einige Tage später zurückgeschickt hat. Jetzt habe ich plötzlich eine Abbuchung von knapp 70 Euro von meinem Konto die ich nicht zurordnen konnte. Also die Servicenummer (Vodafone Kabel) angerufen, wo man mir aber nicht weiterhelfen konnte da die Rechnung von Vodafone DSL ist. Also dort angerufen und gefragt was da abgebucht werden soll. Die Erklärung: Es wäre für die Easybox! Auf meine Auskunft, dass ich sie bereits an Vodafone geschickt habe und sie mir dann erneut zurückgeschickt wurde, hat man mich jetzt gebeten sie erneut an Vodafone zu senden, und man wird mir die knapp 70 Euro dann wieder gutschreiben. Das habe ich dann jetzt gestern gemacht und bin mal gespannt wie es weitergeht. Manchmal fragt man sich echt was in manchen Unternehmen abgeht….