Weltkindertag

Anlässlich des Weltkindertages 2017 fand bei uns am Seepark wieder ein großes Fest statt, bei dem sich Organisationen vorgestellt haben und ihre Jugendarbeit gezeigt haben. Deswegen war natürlich auch unsere Jugendfeuerwehr mit dabei. Ich sollte eigentlich nur die Fahrzeuge zu See bringen und im Einsatzfall von dort abholen da es ja nur ein Katzensprung von mir zu Hause entfernt ist.
Aber da ein Betreuer der Jugendfeuerwehr ausgefallen ist, und doch sehr viel Betrieb bei unseren Fahrzeugen und der Spritzwand herrschte, bin ich dann dabei geblieben und habe mitgeholfen. Gibt auch schlimmeres als bei wunderschönen Wetter die Zeit am Seepark zu verbringen.
20170924_141822
Wir hatten auch noch nicht fertig aufgebaut als schon die ersten Kinder und Eltern sich die Fahrzeuge anschauen wollten. Die Bilder sind noch beim Aufbau entstanden.
20170924_141929
Und so herrschte von 14 bis 18 Uhr Hochbetrieb bei uns. Die Jugendfeuerwehr hat die Spritzenwand geleitet und aufgepasst, dass bei der Fahrzeugbesichtigung nichts abhanden kam. Für unsere kleinen Gäste war es natürlich toll sich ins Feuerwehrfahrzeug zu setzen und die Eltern haben natürlich auch begeistert Fotos geschossen.
20170924_141913
So ging der Sonntag auch im Flug vorbei. Um 18 Uhr wurde dann zusammengepackt, die Fahrzeuge und die Jugendfeuerwehr zurück zum Gerätehaus bringen und dann noch schnell das LF und die TS tanken. Die war nach einem ganzen Tag im Dauerbetrieb leer 😀

Hochburgfest

Nachdem der gestrige Tag ja etwas verregnet war, habe ich den heutigen Sonnenschein ausgenutzt und einen Ausflug nach Emmendingen Hochburg gemacht. Dort findet das Hochburgfest statt, ein Mittelalterfest in der alten Burgruine. Also genau die richtige Location für so ein Fest.
Es gab eine Menge Gruppe die dort ihr Lager aufgeschlagen, und sich in ihren Kostümen präsentiert haben.
Am besten hat mir jedoch die Gruppe „Midgards Erben“ gefallen auch wenn dies zeitlich nicht ganz zu einem Mittelalterfest passt.
Mittelalterfest Es war jedenfalls eine nette Abwechselung zu den derzeit überall stattfindenden Weinfesten. Besonders schön war jedoch der Ausblick den man bei diesem Wetter von der Burg aus hatte. Da konnte man das geschäftige Treiben dort fast schon ganz vergessen… Ausblick Burgruine Hochburg
Alleine dafür hat sich der Weg schon mehr als gelohnt!!
Ausblick Burgruine Hochburg

Sommerfest der Abteilung Lehen 2017

Am Wochenende hatten wir von unserer Abteilung das große Sommerfest. Früher gab es wohl eine Hockgemeinschaft die solch ein Sommerfest ausgerichtet hat, doch dies funktionierte nicht mehr. Also sind wir quasi in die Lücke gesprungen und richten dann halt ab jetzt ein großes Sommerfest aus.
Sommerfest Unsere Abteilung ist jetzt nicht so wahnsinnig groß und so ist es schon eine Herausforderung ein großes Fest auf die Beine zu stellen. Von der Planung über Einkauf, Verkauf und Programm muss ja schließlich alles gestemmt werden. Am Ende lief aber alles reibungslos und auch wenn ich am Wochenende auf maximal 5 Stunden Schlaf gekommen bin war es richtig gut. Wir hatten richtig Glück mit dem Wetter denn die Tage vor dem Fest hat es immer mal wieder geregnet. Doch am Wochenende strahlte die Sonne 🙂 Die Stimmung war gut und es gab viele Besucher die ein positives Feedback gegeben haben und vor allem den Wunsch geäußert haben, dass wir das im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder ausrichten sollen. Feuerwehrfest 2017
Neben den üblichen Speisen und Getränke, sowie Kaffee und Kuchen am Samstag Nachmittag gab es auch Cocktails, Live Musik und weiteres Rahmenprogramm.
Die Jugend hat eine Showübung abgehalten, und am Nachmittag und Abend haben wir demonstriert was passiert wenn man Wasser in brennendes Fett schüttet.
Besonders am Abend eine eindrucksvolle Sache…
Feuerwehrfest 2017
Dazu gibt es auch ein Video

Seefest & Feuerwehrfest

Wie schon mal erwähnt finden derzeit ja jede Menge Veranstaltungen statt und man kommt gar nicht dazu alles zu besuchen.
Am Freitag habe ich bei der Jugend geholfen die ihre Abschlussübung hatte bevor wir dann von der aktiven Abteilung an einer Großübung mit 5 anderen Freiburger Abteilungen teilgenommen haben. Da war dann der Freitag auch schnell um…
Am Samstag bin ich dann am späten Nachmittag bis Abend beim Feuerwehrfest der Abteilung Wiehre und Oberstadt gewesen. Dort sind einige die mit mir im Grundlehrgang waren aktiv und es ist nett die Leute zu treffen und sich mal auszutauschen und natürlich auch einfach mal so zu quatschen.
Am Abend ging es dann zum Seepark wo das Seeparkfest stattfand.
Seefest 2017 Das ist immer sehr schön. Es gibt Live Musik, verschiedenste Speisen und Getränke, sowie Karussell. Dazu einfach eine tolle Stimmung und am Samstag Abend noch ein Feuerwerk. Dieses sollte eigentlich um 23 Uhr beginnen und alles wartete gespannt doch es passierte irgendwie nichts. Dann zündete mal der ein oder andere Schuss… Alles sehr merkwürdig. Doch dann so gegen 23:45 ging es dann richtig los. Seefest 2017
Keine Ahnung ob es da technische Schwierigkeiten gab…
Am Ende war es aber wieder sehr schön!!
Seefest 2017

ZMF und Cyriak Fest

Am Samstag habe ich das schöne Wetter genutzt und bin zum ZMF (Zelt Musik Festival) welches am Mundenhof stattfindet gegangen. dort hat unter anderem Irie Révoltés gespielt. Leider hatte ich keine Karte, aber die Musik ist ja auch außerhalb des Zeltes noch gut zu hören 😉
Das Schöne am ZMF ist, dass es zwei Bereiche gibt. Es gibt zum einen einen Bereich für den man Karten benötigt und in dem man die Bands live sehen kann. Aber es gibt auch einen großen Bereich wo man keinen Eintritt zahlen muss und man trotzdem einiges erleben kann. Na ja und die Musik aus dem kostenpflichtigen Bereich hört man dort natürlich auch.
Ist auf jeden Fall immer einen Besuch wert da es einfach ganz entspannt und lässig dort zugeht. Zudem trifft man eigentlich immer jemanden den man kennt.
ZMF
Am Sonntag habe ich dann bei der Jugendfeuerwehr geholfen die beim Cyriak Fest in Lehen ein wenig Werbung für die Feuerwehr gemacht hat.
Es gab für die Kinder ein Spritzenhaus und für die Erwachsenen einen „Feuerlöschtrainer“ was alles sehr gut angenommen wurden. Und natürlich haben wir auch Werbung für unser Feuerwehrfest gemacht und auch Mitgliederwerbung gemacht.
Am Abend wollte ich eigentlich erst noch zum Lichterfest in Bad Krozingen (siehe Beitrag: Lichterfest) welches mir letztes Jahr schon sehr gut gefallen hat. Vorher wollte ich noch kurz zum Cyriak Fest und dann halt von dort weiter. Allerdings bin ich dann dort „versackt“ da es einfach gemütlich war 😀
Derzeit findet einfach so viel statt, dass es unmöglich ist an allen Veranstaltungen teilzunehmen…

Entenrennen, Musik, Fußball

Der Sonntag war ja so etwas von abwechslungsreich, dass es mir am Montag gleich doppelt schwer gefallen ist aufzustehen und zur Arbeit zu gehen.
Zum einen fand ja das von mir schon erwähnte „Freiburg stimmt ein“ statt, zum anderen fand das 6. Freiburger Entenrennen statt.
Also bin ich erst gegen halb drei zum Zielort des Entenrennens welches in der Stadtmitte lag. Es gab musikalische Untermalung und das Cafe Extrablatt welches ja direkt an der Dreisam liegt hat für das leibliche Wohl gesorgt während alles gespannt auf die Enten wartete
Entenrennen 2017 Es dauerte auch nicht so lange bis die ersten Quietscheenten sich ihren Weg zum Ziel bahnten, begleitet von einer Mengen Schaulustigen die den Enten entlang der Dreisam folgten. Entenrennen 2017
Ist irgendwie eine nette Aktion und cute, und vor allem dient es einem guten Zweck.
Infos zum Entenrennen findet ihr hier: Entenrennen
Entenrennen 2017
Nach dem ich dort eine Weile verbracht habe bin ich dann weiter und habe mir noch Bands angehört die bei „Freiburg stimmt ein“ gespielt haben, bevor dann am Abend ja auch noch das Endspiel des Confed Cups zwischen Chile und Deutschland stattfand. Dieses habe ich dann mit einem Bekannten ganz in Ruhe bei einem Bier geschaut bevor ich dann abends glücklich aber auch etwas geschafft ins Bett gefallen bin.
Um so viel an einem Tag zu „schaffen“ war ich ganz froh, dass man in Freiburg alles recht schnell und unkompliziert mit dem Fahrrad erreichen kann.
Derzeit finden in und um Freiburg so viele tolle Dinge statt, dass man schon fast gar nicht mehr weiß was man wann und wo unternehmen soll…

Freiburg stimmt ein 2017

 photo Freiburg stimmt ein 2017_zpsa0iihnn0.jpg
Auch in diesem Jahr findet wieder das „Freiburg stimmt ein“ statt. Eigentlich vom Freitag bis Sonntag, doch das große Programm findet traditionell am Sonntag statt. Dabei spielen mehr als 130 Bands und Chöre an 20 verschiedenen Orten in Freiburg. Ich bin mir noch nicht ganz schlüssig wohin es mich verschlägt, aber ich werde sicher noch etwas für mich entdecken.
Mehr Infos und einen Überblick wer wo spielt findet ihr auf der Webseite der Veranstaltung: Freiburg stimmt ein