Narrenbaum stellen

In Freiburg Lehen wird jedes Jahr ein Narrenbaum aufgestellt wobei wir von der Feuerwehr helfen. Das Ganze wird von dem Narrenverein aus Lehen, den Ammonshörner, veranstaltet die auch von anderen Vereinen dabei begleitet werden.
Narrenbaum stellenNarrenbaum stellen
Während wir von der Feuerwehr bereits auf dem Bundschuhplatz warten wird der Baum mit Musik durch Lehen zum Platz getragen. Für die zahlreichen Kinder immer wieder ein Highlight. Und während die Jugendfeuerwehr dann den Bereich um den Baum absperrt, sehen die Aktiven zu, dass er entsprechend in die Senkrechte kommt, damit die Narren ihren traditionellen Tanz um den Narrenbaum starten können.
Narrenbaum stellen
Am Abend findet dann immer noch der Preismaskenball statt zu der wir dann zum Dank auch eingeladen werden.

 

Inventur

Einmal im Jahr muss am Fahrzeug die Beladeliste überprüft werden. Und da unser Gerätewart am Ende des Monats aus Altersgründen aufhört, und ich dann auch offiziell diese Position bekleide, war es eine gute Möglichkeit für mich alles auf den aktuellen Stand zu bringen. Also quasi eine Inventur zur Übergabe.
Ich hatte zum Glück auch Hilfe die mir bei der Inventur hilfreich zur Seite stand, und nach knapp drei Stunden waren wir durch. Aber es wurde nicht nur gezählt sondern auch alles einmal wieder richtig einsortiert und aufgeräumt.
Zur Belohnung gab es dann natürlich auch noch für alle Helfer Pizza. Jetzt muss ich das Ganze noch nachbereiten und dem Amt zurückmelden und noch das ein oder andere regeln.

Wehrversammlung 2018

Gestern fand die Wehrversammlung der Feuerwehr Freiburg statt. Also galt es sich wieder in die erste Garnitur zu schmeißen. Die Wehrversammlungen finden immer im Bürgerhaus am Seepark statt, also direkt um die Ecke. Sehr praktisch da ich so einfach zu Fuß hingehen konnte. Es war dieses Jahr besonders voll, da auch der erste Bürgermeister verabschiedet wurde. Besonders interessant allerdings waren die Statistiken des letzten Jahres. Die Einsätze sind auch im letzten Jahr weiter angestiegen, obwohl die Fehlalarmierungen abgenommen haben. Und wenn ich mir den Auftakt dieses Jahres ansehe, dann scheint sich dieser Trend auch in diesem Jahr weiter fortzusetzen.

Lehrgang Kettensäge

Heute ging es zum letzten Modul für die Kettensäge bei der Feuerwehr. Der Schwerpunkt lag diesmal auf Holz unter Spannung wozu es einen entsprechenden Simulator gab.
Das war dann schon sehr interessant und man konnte sich daran versuchen und entsprechend erfahren wie sich das Holz verhält.
Damit habe ich nun auch diese Module vollständig und kann das Thema abhaken. Sehr viel zum sägen werde ich bei uns in der Wehr aber wohl eher nicht kommen, denn wir haben einige die sich mit Forstwirtschaft beschäftigen und fast täglich im Wald sind. Aber nun gut, was man hat, dass hat man.

Bergle on fire

Das war vielleicht eine Sache. Wir haben uns ja bereits um 11 Uhr getroffen um aufzubauen und schon einmal Bäume auf den „Berg“ zu bringen bevor dann um 14 Uhr das Fest offiziell begann. Ich hatte damit gerechnet, dass auch wegen dem Spiel der Freiburger der große Andrang erst ab 17.30 Uhr stattfindet doch da habe ich mich getäuscht. Bereits ab 14 Uhr strömten zahlreiche Gäste zu uns und viele brachten noch ihren Baum mit.
Und so haben wir natürlich bereits auch schon um 14 Uhr das Feuer angemacht. Dazu gab es Glühwein und Bockwürstchen auf Spendenbasis. Die zahlreichen Kinder waren begeistert vom Feuer, unseren Fahrzeugen und den Haufen mit Tannenbäumen.
Der wurde durch die Kinder gleich als eine Art Hüpfburg umfunktioniert 😀
Auch unsere Jugendfeuerwehr war mit dabei und hat Fässer in denen wir noch Feuer gemacht haben beaufsichtigt.
Bergle on fire 2018 Und so wurde dann ein alter Tannenbaum nach dem anderen aufs Feuer geworfen und verbrannt… Bergle on fire 2018
Bergle on fire 2018 Nach der Dämmerung kamen dann noch einmal eine Menge neue Gäste die einfach gemütlich gemacht, und die Aussicht vom Bergle über Freiburg genossen haben. Bergle on fire 2018
Für uns war es ein langer Tag, und ich war erst kurz vor eins in der Nacht wieder zu Hause. Trotzdem hat es Spaß gemacht denn es gab zahlreiche positive Feedbacks, was uns natürlich am meisten gefreut hat.
Bergle on fire 2018 Wir haben das „Event“ dieses Jahr zum ersten mal und eher probeweise veranstaltet, doch da es so gut angenommen wurde, wird es sicher ab jetzt ein fester Bestandteil in der Jahresplanung. Bergle on fire 2018

Bergle on fire

Bergle
Dieses Jahr findet zum ersten mal dieses Event statt, und es dient jetzt nicht hauptsächlich dazu um unsere Kasse aufzubessern, sondern eher der Promotion.
Ob das von unserem Planungsteam so ideal war den Beginn bereits um 14 Uhr festzulegen mag ich aber anzweifeln. Ich denke die meisten Besucher kommen halt ab 18 Uhr wenn es halt dunkel wird. Feuer am hellen Nachmittag ist ja auch nicht so wirklich prickelnd. Ich lasse mich mal überraschen wie es wird und was das am Ende gibt…

genug zu tun zum Jahresbeginn

Das Jahr hat begonnen, und damit auch die Arbeit für die Feuerwehr. Der Jahresplan mit den Abteilungsübungen und Veranstaltungen wurde ausgeteilt, und am Mittwoch hatten wir unsere ersten Einsätze. Von 13 bis 17 Uhr war unsere Abteilung damit beschäftigt, Schäden durch den Sturm zu beseitigen. Es durfte also fleißig Holz zerkleinert werden, wobei ein Baum mit 25 Meter Höhe das Highlight war. Der musste von uns gefällt und anschließend beseitigt werden da er bereits deutlich Schräglage hatte und drohte auf die Straße zu stürzen.
IMG-20180103-WA0003.jpg

IMG-20180103-WA0006.jpg
Zudem ist die Einladung zur jährlichen Wehrversammlung gekommen, die am 31. Januar stattfindet. Letztes Jahr waren wir mit unserer Abteilung nur kurz dort, da wir gleich zu Anfang zu einem Einsatz alarmiert wurden. Mal schauen ob wir diesmal bis zum Ende bleiben können…
Außerdem habe ich noch die Bestätigung für den letzten Lehrgang mit der Kettensäge bekommen. Dieser findet dann am 27.01. von 8 bis 16 Uhr statt.
Es gibt also schon zu Beginn des Jahres genügend zu tun…