Fahrradhelm

wp-1650726710986

Heute ist mein Fahrradhelm angekommen. Ich habe mich für das Model Scraper Ace 3.0 von Abus entschieden. Ich glaube was die Sicherheit angeht kann man wahrscheinlich bei keinem Helm Fehler machen. Aber dieses Model gefiel mir optisch mit am besten, und vor allem kann man es auch noch mit einem Witerkit nachrüsten. Dann kann man die Lüftungsschlitze verschließen und hat auch noch einen Ohrenschutz. Darauf habe ich jetzt erst einmal verzichtet da eh die warme Jahreszeit vor der Tür steht. Sollte es wirklich von nöten sein kann ich dies dann ja auch noch einmal nachbestellen. Ansonsten sitzt der Helm gemütlich und passt. Also alles so wie es sein soll.

Geburtstag

wp-1650013982296Normalerweise feiere ich meinen Geburtstag nicht wirklich. Dieses jahr ist es aber etwas anders da meine Eltern zu Besuch in Freiburg sind. Und so gab es dann ein Kaffeetrinken im Familienkreis mit selbstgemachten Bienenstich der nicht nur richtig toll aussieht sondern auch mega lecker ist. Allerdings hat es auch ordentlich satt gemacht und mehr als ein Stück war nicht drin. Vor allem da ich für Abends auch noch einen Tisch im Bierhäusle reserviert hatte. Dort gab es dann ein feines und leckeres Abendessen.  Da ich den gestrigen Tag auch Urlaub hatte, musste ich auch nicht arbeiten und somit ein schönes und langes Wochenende vor der Brust. Neben den zahlreichen Glückwünschen die mich erreicht haben, und über die ich mich natürlich sehr gefreut habe, gab es auch noch das ein oder andere Geschenk.

TÜV

wp-1648894364805

Am Donnerstag habe ich meinen Wagen zur Werkstatt gebracht, einen Ersatzfahrzeug bekommen, und am Freitag entsprechend wieder gewechselt. Es war nämlich das erste mal HU und AU fällig, und deswegen habe ich auch noch gleich eine Inspektion machen lassen, schließlich ist jetzt noch alles in der Garantiezeit. Günstig ist das natürlich nicht, aber gerade da es sich um ein Neufahrzeug handelt und es halt noch entsprechend in der Garantiezeit ist wollte ich sicher gehen, dass tatsächlich noch alles in Ordnung ist.Zum Glück habe ich auch noch die Winterreifen aufgezogen gelassen, denn nach dem frühlingshaften Wetter im März, kommt Anfang April doch noch der Schnee zurück. Und selbst in Freiburg ist es über Nacht ein wenig weiß geworden. Der April macht halt was er will 😉

Kameradschaftsabend

einmal im Jahr lässt es sich unsere Abteilkung richtig gut gehen und trifft sich mit Familie im Bierhäusle zum Kameradschaftsabend. Wegen Corona war das im letzten Jahr nicht möglich, und stattdessen wurde Essen nach Hause geliefert und sich virtuell getroffen (siehe Beitrag: Kameradschaftsabend). Das dies zwar eine tolle Idee war, weil es anders einfach nicht möglich war, ist klar. Doch einen richtigen Kameradschaftsabend kann es einfach nicht ersetzen. Dieses Jahr war es zum Glück wieder möglich einen normalen Kameradschaftsabend auszurichten. Zur Vorsicht haben sich auch alle Teilnehmer neben der 3G Regel die ja offiziell im Restaurant gilt auch noch vorher testen lassen. Und so kamen dann die Kameraden der Einsatzabteilung mit ihren Familien, sowie die Kameraden der Ehrenabteilung zusammen und haben einen schönen Abend verbracht. Das Essen war wie immer lecker und der Service top.

wp-1648398629082

Dazu leckeren Wein oder andere Getränke die man haben wollte um es sich gutgehen zu lassen. Und alles wird aus der Abteilungskasse gezahlt. Außerdem war es die Möglichkeit den ehemaligen Kommandanten würdig zu verabschieden, und den Neuen auch bei den Familien und bei der Ehrenabteilung vorzustellen. Dazu der traditionelle Jahresrückblick der immer für jede Menge Lacher sorgt, und dann einfach ein gemütliches Beisammensein. Es ist einfach eine tolle Veranstaltung! Und wie immer ging es auch in diesem Jahr wieder sehr lang. Auch wenn man ja sagen muss, dass man uns wegen der Zeitumstellung eine Stunde geklaut hat 😉

wp-1648398426924

Am Ende war es dann fünf Uhr morgens als sich die Veranstaltung aufgelöst hat, auch wenn ein paar noch zu einem Absacker ins Gerätehaus sind. Ich jedenfalls habe dürfte meine Kalorienmenge bis Ende April aufgenommen, und muss bis dahin nichts mehr essen 😀  Denn die Teller die man mit der Hauptspeise bekommen hat wurden immer wieder aufgefüllt wenn man wollte. Ständig kam das Servicepersonal und hat gefragt ob man noch weitere Rouladen, Spätzle, Gemüse oder weiteres nachhaben möchte. Und auch das Weinglas wurde nie leer da immer zeitig nachgeschenkt wurde. Ich freue mich jedenfalls schon auf den nächsten Kameradschaftsabend da es einfach jedes mal eine tolle und besondere Veranstaltung ist.

Fahrzeugwäsche

wp-1647874504660Nach dem Blutregen (siehe Beitrag: Blutregen) war mein PKW, aber auch der LKW den ich fahre unglaublich eingesaut. Und das ging ja nicht nur mir so, und dementsprechend voll waren die Waschanlagen in den letzten Tagen. Heute war irgendwie ein merkwürdiger Tag auf der Arbeit. Ich hatte nur 15 Kunden und da bin ich auch noch so schnell durchgekommen, dass ich die letzte Abholung bereits um 12 Uhr mittags geladen hatte. Also habe ich die Gelegenheit genutzt und bin zur Waschstraße und hatte tatsächlich auch dort Glück. Vor mir war nur ein weiterer Sattelzug, und so ging selbst das schnell vonstatten und ich hatte bereits um kurz nach halb zwei Feierabend. Den frühen Feierabend habe ich dann genutzt und auch meinen PKW noch schnell durch die Waschstraße gefahren damit auch der endlich vom Sand befreit wurde. Denn wirklich gut ist das für den Lack ja auch nicht. Und da mich der Sand auf den Fahrzeugen auch wirklich genervt hat, ist nun auch mein innerer Monk wieder beruhigt.

Blutregen

wp-1647358679138Unter diesem Titel wurde heute den ganzen Tag im Radio über das Wetterphänomen berichtet. Finde ich zwar etwas merkwürdig, gerade in den heutigen Zeiten, aber meinetwegen. Den ganzen tag über war es bewölkt und der Himmel rötlich. Als ob quasi alles mit einem leichten Rotfilter versehen ist. Das lag daran, dass sich Sand aus der Sarah bis zu uns verirrt hat und in der Luft lag. Leider kam auch noch ein leichter Regen dazu was dann dazu führte, dass wirklich alles eingsandet war. Als ich Feierabend gemacht habe sah mein Auto dann mitlerweile folgendermaßen aus. Wird also Zeit für eine Wäsche….

wp-1647358702059

Weiterbau

Nachdem es jetzt eine Weile in der Ecke lag weil ich einfach mehr mit den Figuren für Warhammer beschäftigt war, wurde es Zeit sich mal wieder mit dem Spaceshuttle von Lego zu beschäftigen. Und da derzeit ja eh ein Hundswetter herrscht war gestern Abend die Gelegenheit weiter zu bauen. Nachdem ja beim letzten mal schon das Grundgerüst fertig wurde (siehe Beitrag: Spaceshuttle), ging es jetzt mit den Aufbauten weiter. Und mittlerweile ist es deutlich zu erkennen was es wird. Sehr cool sind die bedruckten Steine für das Innenleben bzw Cockpit. Dazu die Kameras in der Ladebucht, und der Teleskoparm um die Fracht auszusetzen.

wp-1645461348021

Was allerdings nicht bedruckt ist, sind die silbernene Elemente der Ladeklappe. Und das ist tatsächlich schon etwas friemelig die Aufkleber ordentlich und gerade anzubringen da es auf eine gewölbte Fläche geklebt werden muss. Am Ende hat aber alles funktioniert und das Spaceshuttle nimmt Gestalt an. Als nächstes folgt jetzt die Front. Man könnte das Shuttle natürlich deutlich schneller zusammenbauen, aber irgendwie finde ich es angenehmer es nur zu bauen wenn ich richtig Spaß daran habe und dann auch nur einen gewissen Bauabschnitt. Vielleicht einfach damit man länger Spaß daran hat als es einfach in drei Stunden zusammenzusetzen.

wp-1645461347934

Stromausfall

Bei uns waren die beiden Orkane nicht so schlimm wie erst befürchtet. Wir haben bis dato nicht einen Einsatz wegen Sturmschäden gehabt, dafür allerdings mal wieder einen Brand 1 heute morgen. War aber auch keine wilde Sache und schnell erledigt. Dafür hatten wir gestern Abend einen Stromausfall. Ob das mit dem Sturm in Zusammenhang steht weiß ich nicht, glaube es aber nicht wirklich. Von 19.45 Uhr bis knapp halb elf war der Strom in Teilen von Lehen weg. Sah ganz lustig aus da alles dunkel war. Nur das Gasthaus neben war hell erleuchtet inkl. Beleuchtung am Parklplatz da sie ein Notstromaggregat haben. Klar ist es unangenhm wenn der Strom ausfällt, aber dramatisch ist es nicht wirklich. Ich hatte nur gehofft dass es nicht so lange dauert, nicht dass Kühlschrank und Eisfach irgendwann anfangen warm zu werden.

Feuer & Flamme

Heute läuft mal wieder Feuer & Flamme, und ich werde mir auch diese Folge der fünften Staffel ansehen. Das Format ist wirklich sehr gut, und es gibt wirklich einen guten Einblick in die Arbeit der Feuerwehr, wenn man mal die zahlreichen Fehleinsätze von BMAs absieht die nicht gezeigt werden. Aber generell ist es gut gemacht. Ich muss jedoch sagen, dass es mir am Anfang besser gefallen hat, gerade die Staffeln aus Gelsenkirchen. Das war einfach von den Typen her einfach etwas anderes als in Bochum. Die Bochumer wirken einfach glattgebügelt, zudem hat man das Gefühl dass dort sämtliches Führungspersonal direkt von der Schule in der Feuerwehrdienst gegangen ist. Meine Begeisterung die ich mit dem Start des Formats hatte ist mittlerweile doch verflogen, und so schaue ich es eher um mitzubekommen wie was in Bochum gehandhabt wird. Und vor allem ist es ganz witzig wenn man die Ecken kennt die man dort im TV sieht.