Stullen Spice

wp-1631801819732.jpg

Bei Just Spices bekommt man Gewürze bzw. Gewürzmischungen. Die gibt es natürlich auch im Supermarkt, haben allerdings schon einen ordentlichen Preis. Trotzdem hatte eine Gewürzmischung meine Aufmerksamkeit erregt. Stullen Spice hatte mich förmlich angezogen, und jetzt habe ich es mir doch mal gegönnt. Und da man wirklich nicht viel benötigt um seine Stulle zu pimpen ist es dann auch mal okay etwas mehr auszugeben.

Bei Stullen Spice handelt es sich um eine Gewürzmischung aus Salz, Paprikaraspeln, Tomatenflocken, Lauch, Schwarzkümmel, Pfeffer, Schnittlauch und vielem mehr. Und ja es gibt den Broten echt einen netten Feinschliff. Zuerst hatte ich es einfach auf einem dunkelkörnigen Brot mit Maasdammer gesteut was dem ganzen schon eine gute neue Note gegeben hat. Aber richtig gut war es auf einem Brötchen mit einem bekannten Frischkäse. Das war dann schon mal richtig lecker. Von daher hat sich der Kauf tatsächlich gelohnt. Allerdings hatte ich mir gleich einen Vierpack geholt, und nachdem ich es jetzt genutzt habe und sehe wie wenig davon pro Stulle reicht werde ich mit den vier Dosen wohl einige Zeit hinkommen bis sie leer sind   😀

Tarifwechsel

Derzeit ist es bei uns auf der Arbeit etwas ruhiger und so habe ich eine kleine Verschnaufpause genutzt um in Offenburg zu einem Telekomladen zu gehen. Da mein handy nach etlichen jahren nun leider auch die berühmte Spiderapp hatte wollte ich mal schauen was ich mir für ein handy aussuchen kann wenn ich meinen Vertrag verlängere. Damals hatte ich einen M-Vertrag, und mit diesen Leistungen komme ich mehr als gut hin. Mittlerweile sind die Tarife allerdings alle aufgestockt worden und so reicht mir der jetztige S-Tarif völlig aus. Vor allem da selbst der mehr beinhaltet als mein alter Vertrag.  So bin ich jetzt in den Tarif S gewechselt was mich sogar günstiger kommt als mein alter Vertrag, und konnte mir auch noch ein neues Mobiltelefon aussuchen. Da fing aber das kleine Problem an. Bisher hatte ich ein Samsung Galaxy S8, und das war einfach auch von der Größe ideal. Die derzeitigen Handys sind aber alle eine Ecke größer, oder kosten halt ordentlich (das aktuelle Iphone oder das Galxy S21). Und ehrlich gesagt möchte ich für ein Telefon nicht so viel Geld ausgeben. Am Ende viel meine wahl auf das Samsung A32 da ich damit auch 5G nutzen kann, und das ist zwar ein wenig größer, aber nicht so groß wie das von anderen Anbietern. Zudem ist es halt das Günstige was so im Angebot war. Und so habe ich gestern erst einmal den nachmittag damit verbracht das neue Telefon einzurichten was zwar Zeit gekostet hat, aber nicht sonderlich kompliziert war.

Rauchmelder

Seit einiger Zeit war angekündigt, dass die Rauchmelder bei uns im Haus geprüft werden. Ich weiß nicht ob es so vorgeschrieben ist, aber die Vermieterin hat zur Installation und Wartung eine Firma beauftragt. Und so kommt halt einmal im Jahr ein Mitarbeiter der Firma und schaut nach den Rauchmeldern. Das funktioniert auch immer einwandfrei und geht natürlich sehr schnell. Schließlich drückt er einfach nur einmal den Testknopf 😉

Gelegentlich frage ich einfach Jemanden dem ich vertraue ob er dann den Mitarbeiter kurz reinlassen kann denn natürlich kommt der Mitarbeiter immer vormittags. Aber da ich jetzt einen Tag frei gut gebrauchen konnte, habe ich den Tag Urlaub genommen und bin selbst zu Hause geblieben. Zum Glück kam der Mitarbeiter auch pünktlich. Angekündigt war zwischen 9.00 und 10.30 Uhr, und punkt neun Uhr klingelte es an der Tür. Somit ist das schon erledigt und ich nutze den Morgen um jetzt noch schnelle einkaufen zu gehen.

wp-16294423342865198865621997435385.jpg

Wochenende

Derzeit weiß man ja nicht wirklich ob wir Sommer, oder doch eher April haben. Das Wetter jedenfalls ist sich da anscheinend nicht so sicher. So ist es leider auch kaum möglich mal etwas im voraus zu planen. Eigentlich sollte es am Samstag zum Baumkronenweg nach Waldkirch gehen, doch da war mal wieder ein Regentag und somit konnte das erst einmal verschoben werden. Dafür gab es dann endlich die erste Partie Age of Sigmar mit den nun fast fertig bemalten Figuren (ja die Bases fehlen immer noch), doch es hat Spaß gemacht auch wenn man sich erst einmal in die Regeln reinfuchsen muss. Auch war es um einiges komplizierter als zuerst gedacht da einige Figuren bestimmte Fähigkeiten haben die sich wiederum auf andere Einheiten auswirken. Das alles im Auge zu behalten und auch taktisch gut anzuwenden erfordert noch eine Menge Spielerfahrung. Aber das Wichtigste ist ja der Spaß am Spiel und der war vorhanden. Die Stormcast Eternals haben die Nighthaunts von der Platte gefegt und wieder zurück in ihre Gruft geschickt.

wp-16285204878616381298257006143118.jpg

Da am Sonntag das Wetter dann wieder schön war ging es halt dann nach Waldkirch zum Baumkronenweg. Durch das gute Wetter und die Ferien war es natürlich gut besucht. Die Aussicht ist wirklich toll, allerdings hatte ich mir den Baumkronenweg schon etwas länger vorgestellt. Es ist eher ein Weg zu einer Aussichtsplattform. Natürlich gibt es auf dem Weg dorthin (Von Parkplatz in Waldkirch muss man noch ein ganzes Stück zu Fuß bergauf) Stationen um die Natur zu erkunden. Die sind allerdings eher etwas für Kinder. Auch beim Baumkronenweg sind solche Stationen und Spielmöglichkeiten für Kinder. Außerdem gibt es auch noch einen Abenteuerrundgang was man über „Hängebrücken“ von Baum zu Baum geht. Die sind aber auch eher für jüngere Gäste ausgelegt. Als Erwachsener ist dies jetzt nicht herausfordernd. Trotzdem was es ein netter Ausflug und der Rückweg mit der Rutsche ist dann doch ganz lustig und soll sogar Europas längste Röhrenrutsche sein. Die lohnt sich auf jeden Fall! Infos zum Baumkronenweg findet ihr hier: Baumkronenweg Waldkirch

wp-16285204057284104795124628811428.jpg

Wieder im „Tal“ angekommen ging es dann noch in den Biergarten vom Stadtrainsee wo es zur Stärkung erst einmal ein Schnitzel mit Brägele gab. Das war sehr lecker und die Portion war auch wirklich üppig, so dass es dann gut gestärkt wieder zurück nach Freiburg gehen konnte.

Trikot

Heute ist es endlich eingetroffen und damit pünktlich vor dem ersten Saisonspiel des VfL in der ersten Bundesliga. Bisher habe ich mir unbeflockte Trikots geholt, doch bei diesem sieht es einfach nicht aus. Und so gab es mal eine Beflockung mit Nummer und Namen. Dadurch das die Trikots in Slimfit Design sind ist es echt gut gegangen. Ich hatte tatsächlich erst überlegt ob M oder L und mich dann für die Größe L entschieden. Und das ist auch wirklich nötig. Das passt jetzt wirklich gut, hätte aber auch kein bißchen enger sein düfen. Es soll ja keine zweite Haut sein 😉

Besonders gelungen finde ich das Wappen in den Zahlen, was echt etwas hermacht. Auch ansonsten ist es wirklich ein schönes Trikot. Hoffentlich bringt es Glück und der Klassenerhalt wird geschafft.

wp-16279142465512536939835528187427.jpg

digitaler Impfnachweis

Corona-App-Logo-308018-detailnp

Nachdem ich nun einige Wochen gewartet habe, und bisher noch kein Schreiben vom Impfzentrum bekomme habe, bin ich heute in die Apotheke um die Ecke gegangen. Dort habe ich nämlich meinen QR Code für den digitalen Impfnachweis innerhalb von ein paar Minuten bekommen. Und da ich keine Lust habe ständig den Impfnachweis mitzuschleppen (womöglich geht er dann noch verloren), wollte ich es endlich in digitaler Form haben. Vor allem da ich am Samstag ein Termin beim Friseur habe und jetzt nicht mal genau weiß ob man dann eines der 3 G nachweisen muss. Jetzt bin ich jedenfalls auf der sicheren Seite, und jetzt ist es mir auch egal ob und wann die Post vom Impfzentrum eintrifft. Das einfügen in die Corona Warn App ist kinderleicht. Man scannt in der App einfach die beiden QR-Codes und fertig ist die Sache. Die Corona Warn App ist aber nur innerhalb Deutschlands gültig. Sollte man ins Ausland muss man das Gleiche mit der Covpass App machen.

Sonderedition 700 Jahre Bochum

wp-16244610616727264344757755599306.jpgHeute ist es endlich bei mir eingetroffen. Die Nummer 3412 von auf 4630 (alte Postleitzahl von Bochum) limitierten Trikots zum 700 jährigen Stadtjubiläum. Und ja es ist wirklich super. Das Trikot kommt in einer Box mit Magnetverschluss, im Deckel einige Meilensteine der Stadtgeschichte und des VfL. Dazu ein QR Code der zu einem Video verlinkt. Auch sonst ist das Trikot wirklich gelungen. Zum einen die Limitierung auf 4630 Stück, dazu am hinteren Nacken die Kombination aus 1848 und 4630. Auf der Brust ebenfalls die Beflockung zu 700 Jahre Bochum und das Bochumer Stadtwappen. Die Schattierungen im Trikot passen dann auch gut zum stilisierten Bochumer Logo da es sich rautenförmig über das Trikot zieht. Am Saum des Shirts ist dann noch das Logo des VfL Bochum sowie ein Hologramm mit der Nummer des Trikots. Ich liebe es jedenfalls jetzt schon, auch wenn es fast schon zu schade ist um es anzuziehen.

2. Impfung

Gestern war nun also der Termin für die Zweitimpfung, und damit ist das Thema dann für micha uch erledigt. Während der erste Termin ja vom Brand und Katastrophenschutz organisiert war, konnte man sich für die Zweitimpfung selbst eintragen lassen. Man hatte nach der ersten Impfung ja einen Code mit dem man sich auf der Webseite einfach dann registrieren konnte. Alles also ganz unkompliziert. Auch bei der Zweitimpfung ging alles genau so fix wie bei der Ersten. Außer das ich fünf Minuten vor der Arztkabine warten musste weil es vor mir etwas länger dauerte. Gibt ja Menschen die Spritzen nicht so gut vertragen 😉

Aber das ist ja wirklich alles halb so wild. Auf die paar Minuten kommt es ja wirklich nicht an. Ich hatte gehofft, dass man die Bestätigung für den digitalen Impfpass schon direkt bekommt, aber dies war leider nicht der Fall. Allerdings muss ich mich auch nicht darum kümmern, denn ab Montag werden die Schreiben mit dem entsprechenden QR Code per Post an alle verschickt die ihre zweite Impfung erhalten haben. Bin also gespannt wann ich das Schreiben zugestellt bekomme…

Des Kaisers neue Kleider

wp-16222145454462996361798772052686.jpg

So oder so ähnlich jedenfalls. Da sich bei einem meiner Schuhpaare die Sohle gelöst hat wurde es Zeit sich nach Ersatz umzusehen. Ich weiß auch gar nicht wie lange ich die Schuhe hatte, aber es sind sicher schon einige Jahre. Von daher ist es okay wenn sie jetzt das zeitliche segnen. Ich habe auch relativ schnell einen Ersatz gefunden der mir gefällt. Und da sie auch noch ordentlich reduziert waren habe ich gleich zugeschlagen. Außerdem brauchte ich dringend noch ein T-shirt. Nein quatsch. Aber ich konnte da einfach nicht nein sagen und habe mir das Aufstiegsshirt des VfL Bochum bestellt, welches dann heute auch bei mir eingetroffen ist.

Endlich wieder Termine

Jetzt hatten wir längere Zeit nicht viel mit der Feuerwehr zu tun, doch jetzt geht es wieder richtig los. Zum einen können wir wieder aktiv mit der Einsatzabteilung üben, dann kamen einige Einsätze in letzter Zeit, und auch die Jugendfeuerwehr ist nun wieder aktiv. Es gibt also wieder Termine im Kalender einzutragen woran man sich ja glatt erst einmal wieder gewöhnen muss 😉