analoge Datensicherung

wp-1638383353260

Auch im nächsten jhr nutze ich die analoge Datensicherung, und dazu habe ich mir wie schon seit etlichen Jahren einen Kalender von Moleskine besorgt. Der ist für meine Zwecke einfach perfekt da ich pro Tag eine Seite habe, da ich doch einiges einzutragen haben. Das betrifft zum einen die Feuerwehr, und zum anderen den Beruf. So habe ich immer eine gute Übersicht, und das Format ist mit A7 auch sehr handlich um es unterwegs dabei zu haben. Dazu sind die Kalender immer sehr robust und halten dann auch das Jahr über. Außerdem bin ich ein gewohnheitsmensch und deswegen wechsel ich wohl auch erst wenn es einen triftigen Grund gäbe.

Frohen 1. Advent

wp-1638111577743

Die Wohnung ist nun auch weihnachtlich dekoriert. Adventskalender und auch noch das ein oder andere Utensil wurden aufgestellt. Und auch für die Facebookseite der Feuerwehr wurde für die Adventszeit schon mal alles vorbereitet damit ich es dann nur noch entsprechend posten muss. Falls ihr euch dafür interessiert einfach dem Link folgen (Abteilung09 Feuerwehr Freiburg)  In diesem Sinne wünsche Euch allen einen frohen ersten Advent.

Adventskalender

wp-1637940353269Dieses Jahr habe ich einen ganz speziellen Adventskalender bekommen. Eine Kiste, dekoriert mit Lichterkette und Tannenzweigen die 24 Tüten, und Geschenke für den 6. und 24. Dezember enthält. Wirklich eine tolle Überraschung über die ich mich riesig gefreut habe. Und auch ein Adventskranz steht bereits auf dem Tisch, und am Wochenende wird auch die Wohnung noch ein wenig weihnachtlich dekoriert.  Damit kann die Weihnachtszeit dann auch endlich kommen und ich freue mich schon vor allem auf die Urlaubstage, auch wenn ich mal gespannt bin ob ich sie wirklich ab dem 20. Dezember nehmen kann.

das werden wir wohl nie los….

Eigentlich hätte es eine schöne Weihnachtszeit werden können, doch da sich die Situation durch Covid-19 nun wieder rasant verschlechtert, wird das wohl auch in diesem Jahr wieder eher eine heimische Sache. Denn die meisten Weihnachtsmärkte sind entweder schon vor dem Start abgesagt worden, oder schließen jetzt nach wenigen Tagen wieder ihre Pforten. So auch in Freiburg wo bereits nach wenigen Tagen der Markt wieder schließt da die aktuellen Maßnahmen der Landesregierung nicht mehr eingehalten werden können. Das ist wirklich sehr schaden, gerade da es jetzt auch wirklich winterliches Wetter herrscht und da ein Abstecher für einen Glühwein zum Weihnachtsmarkt immer ganz nett ist. Auch ansonsten werden die Maßnahmen wieder verschärft und es gilt häufig 2G+ (also geimpft, genesen und zusätzlich getestet). Zudem gibt es in manchen Bereichen für ungeipfte teilweise wieder Ausgangssperren.

Ich bin ganz ehrlich, dass ich bei der 2G Regel kein Problem hatte, doch wenn man dann demnächst auch noch jedes mal einen Test machen lassen muss um zu shoppen ist mir auch zu blöd. Da bestelle ich dann tatsächlich lieber die Dinge. Und das es so kommt steht eigentlich so gut wie fest wenn man sich die Zahlen hier in Freiburg ansieht. War ja auch nicht anders zu erwarten. Immerhin habe ich schon die wichtigsten Geschenke für Weihnachten zusammen, so habe ich mit dem shopping eh keinen großen Stress mehr.

Ich werde jetzt mal schauen ab wann und wo ich mir eine Boosterimpfung holen kann. Vielleicht ist es ja während der Urlaubstage irgendwie möglich.

Spaceshuttle

Nachdem das Hubble tesleskop ja nun fertig ist, ging es nun mit dem Spaceshuttle weiter, und ich muss sagen der Bau ist wirklich super gemacht. Schließlich ist das Spaceshuttle  nicht einfach ein eckiger Klotz. Der Anfang wird am Heck des Shuttles gemacht wo auch schon gleich die ersten Technikelemente für das Fahrwerk zum Einsatz kommen.

wp-1637166476945

Dazu die Elemente für die Höhenruder,die sich ja später auch entsprechend bewegen lassen können. Und schon nach recht kurzer Zeit kann man auch schon sehr gut erkennen um was es sich handelt was man da baut.

wp-1637166476997

Mit den schwarzen Grundplatten am Boden, und dann diesen Fliesenelementen sieht man schon wie die glatte und markannte Deltaflügelform errreicht wird. Das ganze wirkt jetzt schon sehr stabil. Und auch die Vorrichtung zum ausfahren des Fahrwerks ist wirklich raffiniert. Sehr schön sind auch die Bedruckten Platten für die Tragflächen. Der bau macht auf jeden Fall sehr viel Spaß. Natürlich könnte man es auch deutlich zügiger bauen. Aber so macht es einfach mehr Spaß wenn man es dann ganz bewusst in einzelnen Abschnitten baut. Es wird später eh lange genug auf dem Regal stehen 😉

wp-1637166477035

Ribble Bike

wp-1636803321160

Heute ist mein verfrühtes Weihnachtsgeschenk an mich selbst eingetroffen. Da mein altes Rad ja mehr oder weniger den Geist aufgegeben hat, hatte ich mich nach einem neuen Rad umgesehen. Bei meinem alten Rad waren beiden Reifen runter, und beide Schläuche hätten erneuert werden müssen da sie beiden Luft verloren haben. Dazu hat die Gangschaltung den Gang nicht mehr gehalten. Man musste den Drehgriff also ständig festhalten damit es nicht bis in der ersten Gang runterschaltet. Und da ich das Rad ja günstig gebraucht gekauft habe, und es jetzt ja ausch schon seine Jahre auf dem Buckel hat (siehe Beitrag: neues Bike), wollte ich jetzt auch nicht noch Geld da reinstecken. Also habe ich mich ein wenig nach Rädern umgeschaut, vor allem die man eben auch für etwas längere Radtouren nutzen kann und nicht nur als Stadtfahrrad. So etwas richtig Tolles hatte ich bisher nicht gesehen, oder es war dann doch zu teuer (mehr als 1000 Euro will ich dann auch nicht für ein Bike ausgeben), oder es gab Lieferzeiten bis Juni, Juli 2022. Doch dann habe ich die Marke Riddle entdeckt. In England ein bekanntes Unternehmen, hier eher unbekannt. Und sie haben wirklich eine ganze Palette an tollen Rädern inkl. Ebikes.

Ich habe aber eines ohne Elektroantrieb gewählt. Man kann dort sogar Fahrräder selbst zusammenstellen inklusive der Lackierung was dann natürlich aber auch länger dauert bis es geliefert wird. Aber das Hybrid AL Trail gefällt mir auch schon in der Standardlackierung gut, und so gab es noch die Auswahl zwischen einer 18 Gang oder 11 Gang Schaltung. Ich habe mich für die 18 Gangschaltung entschieden und heute ist es eingetroffen. Natürlich musste man es noch zusammenbauen, aber das ist kein großes Ding. Mit zusammenbauen meine ich Vorderrad, Sattel und Lenker, sowie die Kette vorne aufspannen. Also alles kein Hexenwerk. Ich bin dann gleich mal ein wenig auf dem Parkplatz gefahren um zu schauen ob nichts schleift und alles fest ist, und soweit bin ich zufrieden. Alleine der Gewichtsunterschied zu meinem alten rad ist der Wahnsinn. Dazu der leichte Lauf und die Vorderradfederung… Ein ganz anderes Gefühl!

Ich war auch anfänglich etwas skeptisch ob es gut ist das Fahrrad so zu bestellen und ob das dann mit der Größe passt. Aber zum einen steht bei für welche Körpergrößen man welchen Rahmen nehmen soll und das past bei mir jetzt genau richtig. Zum anderen hat man auch eine 30 tägige Probezeit um das Rad zu testen und könnte es dann sogar wieder zurückschicken. Ich glaube, dass ist in diesem Fall aber nicht nötig denn ich bin jetzt ersteinmal begeistert. Morgen vielleicht mal eine größere Runde drehen und schauen ob sich mein erste Eindruck bestätigt.

Erster Bauabschnitt Lego Spaceshuttle

Der erste Bauabschnitt des Spaceshuttles von Lego ist geschafft. Wie immer war die Anleitung selbsterklärend und damit gab es auch nicht wirklich Probleme. Außer das es 2 Tüten der Nummer 2 gab und am Anfang war es etwas merkwürdig dass Teile fehlten. Doch dann stellte sich schnell heraus, dass es noch eine zweite Tüte mit der Nummer 2 gab. Das hätte man besser lösen können. Aber es hat ja funktioniert.

wp-1635342671465

Beim ersten Bauabschnitt setzt man aber gar nicht das Spaceshuttle zuzsammen, sondern das dabei erhältliche Hubble Teleskop. Das kann man dann später entweder im Frachtraum verstauen, bei aussetzen aus dem Space Shuttle arrangieren, oder halt einfach separat stellen. Auf jeden Fall hat der bau Spaß bereitet und selbst das Hubble Teleskop ist für sich alleine schon ein tolles Teil. Ich bin gespannt wie es am Ende zusammen mit dem Space Shuttle wirkt. Auf jeden Fall ist es eine tolle Kombination, gerade auch im Zusammenhang mit der Saturn V (siehe Beitrag: Saturn V).

wp-1635342684938

Münster Mapping

Das ist wirklich eine richtig tolle Aktion von der Münsterbaugesellschaft und Badevova gewesen. Vom 15 bis 24. Oktober wurde das Münster illuminiert und dessen Geschichte erzählt. Das Ganze war im Rahmen der Feierlichkeiten zu 900 Jahre Freiburg welches aber wegen der Panademie leider untergegangen ist. Diese Aktion war aber wirklich ein riesiger Erfolg was auch die großen Besucherzahlen zeigen. Jeden Tag gab es ab 19 Uhr vier Vorführungen unter 3G Regeln und bei freiem Eintritt. Die Vorstellung dauert eine viertel Stunde und die Lichteffekte sind wirklich top.

wp-1635065585576

Mir hat es wirklich richtig gut gefallen und es war wirklich mal wieder ein richtiges Highlight was da geboten wurde. Ein wirklich gutes Video was geboten wird ist folgendes.

Winterreifen

So, da jetzt ja der Oktober auch schon halb vorbei ist, wurde es Zeit Winterreifen aufziehen zu lassen. Für meinen Nissan hatte ich allerdings noch keine, was bedeutet es wird mehr kosten. Schließlich mussten erst noch Reifen gekauft werden. Letzten Winter hatte ich gar keine Winterreifen da wir eh nur 3 oder vier Tage Schnee hatten, und das kann man dann auch mal ohne Auto überbrücken. Da ich jetzt aber jeden Tag nach Kenzenigen zur Arbeit muss, möchte ich dieses Risiko jetzt nicht eingehen. Und auch Kai findet es gut, dass ich jetzt Winterreifen aufgezogen habe.

wp-1634379200682

Umzug

Der Umzug ist geschafft. Dank der Hilfe der Kameraden der Feuerwehr war der Großteil relativ schnell erledigt. Vor allem die Schränke und andere sperrige Gegenstände sind schnell im neuen Heim angekommen. Doch dann begannen die ganzen Kleinigkeiten, d.h. alles was in den Schränken war. Dazu dann halt der Aufbau in der neuen Wohnung und die Überlegungen was wohin kommt. Aber jetzt ist es zu 99% erledigt, die alte Wohnung wurde auch ohne Beanstandung abgenommen und ich kann mich im neuen zu Hause wohlfühlen.

Und nachdem auch alle teile beim schwedischen Möbelhaus erhältlich waren, stehen nun auch alle wichtigen Möbel. Klar die ein oder andere Kleinigkeit fehlt zwar immer aber ich glaube das ist ja immer so. Zumindest bin ich nun beruhigter als in der alten Wohnung bei der die Vermieterin ja bereits sehr alt ist, und man nicht wirklich weiß was später mal ist. Und deswegen habe ich jetzt lieber mal ungezwungen nach einer neuen Wohnung die Augen offen gehalten als wenn es dann soäter mal zwangsweise und unter Stress ist. Und die neue Wohnung hat eine tolle Lage und auch ansonsten ist es genau wie ich es mir vorgestellt habe.