Kalender 2018

Seit 2 Jahren nutze ich die Kalender von Moleskine und bin damit mehr als zufrieden. Deswegen habe ich mir auch für das Jahr 2018 wieder einen zugelegt. Ich nutze das A6 Format da man es so immer bequem mitnehmen kann. Auch wenn man für jeder Tag eine Seite hat, ist es nicht zu dick, und somit wirklich ideal für mich. Es gibt also genügend Platz seine täglichen Termine einzutragen, sowie am Anfang eine Jahresübersicht mit kleinen Feldern für jeden Tag in denen ich mir zum Beispiel meine Urlaubstage eintrage. Zudem ist es immer gut verarbeitet und übersteht das Jahr ohne Schwierigkeiten trotz intensiver Nutzung.

Moleskine

Bahnkarten

Bahnpreise sind auch eine Wissenschaft für sich. Ich habe mir für die Fahrt in die Heimat über die Feiertage Tickets für die Bahn besorgt. Natürlich habe ich geschaut wie ich im preiswert fahren kann, und am Ende hatte ich auch Verbindungen für Hin- und Rückfahrt gefunden. Das waren dann für die 2. Klasse 111 Euro, dazu dann noch 9 Euro für eine Platzreservierung. Also 120 Euro insgesamt.
Darunter wurde mir aber angezeigt, dass die Fahrt in den selben Zügen in der ersten Klasse 123,80 Euro kosten und dort ist die Platzreservierung ja schon inklusive.
Für 3,80 Euro mehr fahre ich dann also jetzt in der ersten Klasse.
Ich frage mich manchmal ob die Bahn selbst noch durch ihr Preissystem durchblickt 😀

Trailer BBQ

Nachdem wir vor einigen Wochen schon darüber gesprochen haben, ging es gestern tatsächlich zum Trailer BBQ. Ein Kollege hat ein Grundstück mitten im Nirgendwo zwischen Umkirch und March auf dem nur ein kleiner Unterstand steht. Dort wollten wir zu acht ein BBQ mit Spießbraten veranstalten. Strom wurde mit einem Aggregat erzeugt und ansonsten gab es neben dem Grill noch Bier und ein Feuer zum wärmen.
Trailer BBQ So circa 6kg Fleisch wurden also am Spieß den Abend über gegrillt und auch tatsächlich vollständig verspeist 😀 Trailer BBQ
War ein gemütlicher Männerabend und auch mit dem Wetter hatten wir Glück.
Trailer BBQ Zwischendurch tröpfelte es zwar etwas aber das hat uns nicht abgeschreckt. Trailer BBQ
Zum Übernachten hat ein Kollege seinen Wohnwagen auf das Grundstück gezogen und da es dann so ab 3 Uhr nachts tatsächlich anfing richtig zu regnen und das die ganze Nacht durch waren wir heute Morgen doch recht froh, dass wir den Camper dort wieder aus der Wiese bugsieren konnten 😀
War jedenfalls ein gelungener Männerabend und alle hatten ihren Spaß.

smarte Thermostate

Letztes Jahr habe ich im Wohnzimmer ein Thermostat installiert welches die Temperatur automatisch regelt und man auch entsprechende Zeiten einstellen kann. Ich wollte eigentlich erst noch eine smarte Homelösung in die Wohnung integrieren, doch das ist unter 200 Euro nichts zu machen. Deswegen habe ich mir jetzt noch zwei von dem Thermostat besorgt welches seinen Dienst seit einem Jahr im Wohnzimmer zuverlässig erledigt.
20171103_163210.jpg
Denn zwei dieser Thermostate kosten halt nur 25 Euro statt besagten 200 Euro. Und die Installation wie auch die Programmierung ist kinderleicht. So sind jetzt alle meine Heizkörper in der Wohnung mit solchen Thermostaten ausgestattet und ich bin mal gespannt wie es sich auf meine Heizkostenrechnung auswirkt.

an der Uhr drehen

So dann mache ich das halbjährliche Spektakel auch wieder mit und stelle meine Uhren auf die Winterzeit um…
Zum Glück sind es ja nicht mehr wirklich so viele da sich die meisten Uhren ja automatisch umstellen.
Aber die manuelle Armbanduhr und die Uhr im Auto muss ich dann doch noch selbst eine Stunde zurück drehen. Immerhin habe wir alle so diese Nacht eine Stunde Schlaf geschenkt bekommen 😉
Nur am Montag muss ich noch daran denken, dass ich die Uhr im LKW auch noch umstellen muss…
Mittlerweile habe ich aber das Gefühl, dass die Skepsis gegen das Uhren umstellen steigert und immer mehr Menschen den Sinn darin anzweifeln.
Ich bin gespannt ob ich es mitbekomme ob man diese Praxis eines Tages wieder abschafft.

Zeit finden

Meine nächste Wanderung ist geplant. Sie hat wie der Rundweg am Schauinsland auch wieder circa 6km, aber diesmal ohne so ein großen Höhenunterschied und somit ist es recht einfach zu laufen. Trotzdem müsste man dort herrlich die Natur und die Aussicht genießen können. Jetzt muss ich halt nur mal schauen wann ich dazu komme. Morgen habe ich Termine, Freitag unterstütze ich die Jugendfeuerwehr und Samstag haben wir Übung von der Aktiven Abteilung und anschließend ein kleines Fest für diejenigen die bei unserem Sommerfest mitgeholfen haben. Von daher kann ich nur hoffen, dass sich das schöne Wetter welches wir derzeit haben noch ein paar Tage länger hält.