Was so läuft

Wieder ist ein Großer des Grunge von uns gegangen 😦
Chris Cornell, der Frontsänger von Soundgarden und Audioslave ist verstorben.

Songtext:
Soundgarden – Black Hole Sun

In my eyes
Indisposed
In disguises no one knows
Hides the face
Lies the snake
And the sun in my disgrace
Boiling heat
Summer stench
‚Neath the black, the sky looks dead
Call my name
Through the cream
And I’ll hear you scream again

Black hole sun
Won’t you come
And wash away the rain?
Black hole sun
Won’t you come
Won’t you come
Won’t you come?

Stuttering
Cold and damp
Steal the warm wind, tired friend
Times are gone
For honest men
Sometimes, far too long for snakes
In my shoes
Walking sleep
In my youth, I pray to keep
Heaven send
Hell away
No one sings like you anymore

Black hole sun
Won’t you come

And wash away the rain?
Black hole sun
Won’t you come
Won’t you come?

Black hole sun
Won’t you come
And wash away the rain?
Black hole sun
Won’t you come
Won’t you come (Black hole sun, black hole sun)
Won’t you come (Black hole sun, black hole sun)
Won’t you come (Black hole sun, black hole sun)
Won’t you come? (Black hole sun, black hole sun)

Hang my head
Drown my fear
Till you all just disappear
Black hole sun
Won’t you come

And wash away the rain?
Black hole sun
Won’t you come
Won’t you come?
Black hole sun
Won’t you come
And wash away the rain?
Black hole sun
Won’t you come
Won’t you come (Black hole sun, black hole sun)
(Won’t you come) (Black hole sun, black hole sun)
Won’t you come (Black hole sun, black hole sun)
(Won’t you come) (Black hole sun, black hole sun)
Won’t you come (Black hole sun, black hole sun)
(Won’t you come) (Black hole sun, black hole sun)
Won’t you come
Won’t you come?

Was so läuft

Songtext:
Clueso – Wenn du liebst

Wir stürzen uns gerne
Ins Bodenlose und Leere
Nichts was uns hält
Und nehmen keine Rücksicht
Finden nur schön was kaputt is
Und keinem gefällt
Jeden Rausch stecken wir an
Nur wenn es brennt sind wir zusamm‘
Und fühlen uns nah
Wir sind lebendige Strophen
Berühren uns wir Chopard
Und es gibt kein Refrain

Und doch fällt’s mir so leicht
An uns zu glauben
Und nichts schlechtes zu sehn
Doch irgendwas sagt mir leise
Wenn du sie liebst
Dann lass sie gehen
Warum fällt’s mir nur so leicht
An uns zu glauben
Darin nichts schlechtes zu sehn
Doch irgendwas sagt mir leise
Wenn du sie liebst
Dann lass sie gehen

Ich tanz mit dir gerne
Ins Bodenlose und Leere
Und ich bin es nie leid
Denn Sehnsucht nach Ferne
Und das zählen der Sterne
Das war uns immer zu leicht
Es heißt es wird schwerer mit der Zeit
Was kümmert uns die Wirklichkeit
Wir waren ja normal
Ich könnte ewig mit dir leben
Dreivierteltakt wie Chopard
Ich brauch kein Refrain

Warum fällt’s mir nur so leicht
An uns zu glauben
Und nichts schlechtes zu sehn
Doch irgendwas sagt mir leise
Wenn du ihn liebst
Dann lass ihn gehen
Warum fällt’s mir nur so leicht
An uns zu glauben
Darin nichts schlechtes zu sehn
Doch irgendwas sagt mir leise
Wenn du ihn liebst
Dann lass ihn gehen

Wenn du sie liebst
Wenn du ihn liebst

Warum fällt’s mir nur so leicht
An uns zu glauben
Darin nichts schlechtes zu sehn
Doch irgendwas sagt mir leise
Wenn du ihn liebst dann lass ihn gehen
Wenn du sie liebst lass sie gehen
Es ist so mies
Ich will noch nicht gehen

Was so läuft

Heute im Radio gehört und es passt gerade….

Songtext:

Himmel auf – Silbermond

1000 Kreuze trägt er über den Tag,
365 Tage im Jahr,
12 Stunden zeichnen sein Gesicht,
es ist OK aber schön ist es nicht.
Jeden Morgen geht er durch diese Tür,
jeden Morgen bleibt die Frage wofür.
Jeder Tag gleitet ihn aus der Hand,
ungebremst gegen die Wand.

Ist nicht irgendwo da draußen bisschen Glück für mich.
Irgendwo im Tunnel endet das Licht, verspricht.
Er will so viel doch eigentlich nicht.
Nur ein kleines bisschen Glück

Wann reißt der Himmel auf?
Auch für mich, auch für mich.
Wann reißt der Himmel auf?
Auch für mich, auch für mich.
Wann reißt der Himmel auf?
Sag mir wann, sag mir wann.

Es ist das Leben hier im Paradies
Wenn das süße Gift in ihre Venen schießt
Vergisst sie alles, was so gnadenlos schien
Den kalten Himmel und das kalte Berlin
Sie ist nicht gerne gesehen in dieser Stadt, weil
Unser Netz sie nicht aufgefangen haben, weil
Der Teufel seine Kreise um sie zog
Noch nie.. viel ihr was in den Schoß
Ist nicht irgendwo da draußen
‚n bisschen Glück für mich?
Irgendwo im Tunnel endet das Licht verspricht’s
Sie will so viel doch eigentlich nicht
Nur ein kleines bisschen Glück!

Wann reißt der Himmel auf?
Auch für mich, auch für mich.
Wann reißt der Himmel auf?
Auch für mich, auch für mich.
Wann reißt der Himmel auf?
Sag mir wann, sag mir wann.
Wann reißt der Himmel auf?
Auch für mich, auch für mich.
Sag wann reißt der Himmel auf?
Wann reißt der Himmel auf?

Wann reißt der Himmel auf?
Wann reißt der Himmel auf?
Wann reißt der Himmel auf?
Wann reißt der Himmel auf?

Was so läuft

Diesen Song höre ich in letzter Zeit mehr als gerne. Eine unglaublich fesselnde Stimme die mich sofort in ihren Bann gezogen hat.

Songtext:
Maybe I’m foolish, maybe I’m blind
Thinking I can see through this and see what’s behind
Got no way to prove it so maybe I’m blind

But I’m only human after all, I’m only human after all
Don’t put your blame on me

Take a look in the mirror and what do you see
Do you see it clearer or are you deceived in what you believe

Cos I’m only human after all, you’re only human after all
Don’t put the blame on me
Don’t put your blame on me

Some people got the real problems
Some people out of luck
Some people think I can solve them
Lord heavens above
I’m only human after all, I’m only human after all
Don’t put the blame on me
Don’t put the blame on me

Don’t ask my opinion, don’t ask me to lie
Then beg for forgiveness for making you cry, making you cry

Cos I’m only human after all, I’m only human after all
Don’t put your blame on me, don’t put the blame on me

Some people got the real problems
Some people out of luck
Some people think I can solve them
Lord heavens above
I’m only human after all, I’m only human after all
Don’t put the blame on me
Don’t put the blame on me
I’m only human I make mistakes
I’m only human that’s all it takes to put the blame on me
Don’t put your blame on me

I’m no prophet or messiah
Should go looking somewhere higher

I’m only human after all, I’m only human after all
Don’t put the blame on me, don’t put the blame on me
I’m only human I do what I can
I’m just a man, I do what I can
Don’t put the blame on me
Don’t put your blame on me

Was so läuft

Habe vor kurzem etwas über die Band „Who Killed Bruce Lee“ gelesen was ich ganz spannend fand und war natürlich interessiert was sie so für Musik machen.
Die Band die aus dem Libanon kommt hat ihr Album per Crowdfunding finanziert und ist derzeit u.a. in Deutschland auf Tour. Und da sie nächstes Wochenende beim Between the Beats in Lörrach spielen werde ich sie mir auch mal live anhören denn was ich bisher gehört habe gefällt mir echt gut.

Was so läuft

Zwei Songs die bei mir derzeit häufig laufen sind zum einen „The Lumineers“ mit ihrem neuen Song „Ophelia“ welcher die Vorfreude auf das im Album erscheinende Album noch mehr steigert. Gleich beim ersten Hören des Songs hatte ich einen Ohrwurm davon…

Als zweiten Song habe ich einen exemplarisch für das unplugged Album von Placebo herausgesucht. Das läuft bei mir nämlich tatsächlich rauf und runter.