Tabellenführer für eine Nacht

Wenn der Ball in der Bundesliga ja schon mal wieder rollt so hoffe ich doch immer, dass der vfL Bochum einigermaßen gut abschneidet. Als Fan würde ich mich aber definitiv nicht bezeichnen. Eigentlich gehört der Verein ja zu den sogenannten Fahrstuhlmannschaften. Diesen Ruf hat sich der Verein nun durch zahlreiche Auf- und Abstiege von erster zur zweiten Liga hart erarbeitet 😉

Letztes Jahr musste die Mannschaft hart kämpfen um sich aus dem Abstiegssumpf noch so gerade zu befreien und nach dem man die Leistungsträger der vorherigen Saison verkauft hat, sahen viele schon schwarz. Doch nun gelang dem VfL ein Traumstart in die Saison. 7 Punkte aus 3 Spielen, obwohl man mit Bremen und den HSV zwei starke Teams zu Hause empfangen hat. Doch die Mannschaft hat gestern genau das gezeigt was die Fans im Ruhrstadion sehen wollen: Leidenschaft. Und genau dies brachte den Erfolg gegen den HSV und damit die Tabellenführung. Zumindest bis heute Nachmittag 😉 Ich wüsste gar nicht wann der VfL zuletzt mal Tabellenführer war (also die zweite Liga mal ausgenommen) 🙄
Na das dies nicht so bleiben wird ist wohl selbst dem fanatischsten Bochum-Fan klar, doch wenn die Mannschaft immer so spielt wie gestern wird man sich wenigstens nicht so viel Sorgen um den Klassenerhalt machen müssen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s