Die Ärzte – Jazz ist anders

Endlich wieder ein Album der Ärzte welches ich begeistert hören kann.

neues Vinyl2

Während ich die alten Scheiben der Ärzte immer gerne gehört habe, bzw. immer noch gerne höre, sind die letzten Alben nicht mehr ganz so mein Ding gewesen.
Doch mit „Jazz ist anders“ habe ich meine Begesiterung für die Ärzte neu entdeckt.
Mit der Veröffentlichung der Single „Junge“ war mein Interesse geweckt und beim reinhören ins Album stand meine Kaufentscheidung sofort fest.
Wie immer bestechen die Songtexte durch Ironie und Witz, ohne den tieferen Hintergedanken zu verlieren.
Das sich auf dem Album einige hitverdächtige Songs befinden haben die Auskoppelungen von „Junge“, „Lied vom Scheitern“ und „Lasse redn“ gezeigt.
Mein persönliches Lieblingslied des Albums ist aber „Tu das nicht“ welches ruhig beginnt und sich dann immer weiter steigert.
Aber auch der Song „Nur einen Kuss“ ist sehr gelungen, auch wenn es ein sehr langsames und ruhiges Stück ist.
Neben den guten Songs überraschen die Ärzte aber auch noch mit einem weiteren Detail. Die LP ist ein wahres Kunstwerk geworden. Das Vinyl ist in einem Pizzakarton verpackt, und die Platten haben einen Fotodruck erhalten und sehen einer Pizza täuschend ähnlich.

Ich bin gespannt wann ich das erste mal davon höre, dass ein angetrunkener Partygastgeber anstelle der Platte die Pizza auf den
Schallplattenspieler wirft 
Natürlich liegt der Platte auch ein Faltblatt mit den Songtexten bei, sowie ein Gutscheincode um sich das Album noch einmal kostenlos als MP3 runterzuladen.

Anspieltipps: Lasse redn, Tu das nicht, Nur einen Kuss

Trackliste:

Oberseite:
1.   Himmelblau
2.   Lied vom Scheitern
3.   Breit
4.   Lasse redn
5.   Die ewige Maitresse
6.   Junge
7.   Nur einen Kuss
8.   Perfekt

Unterseite:
1.   Heulerei
2.   Licht am Ende des Sarges
3.   Niedliches Liebeslied
4.   Deine Freundin (wäre mir zu anstrengend)
5.   Alleine
6.   Tu das nicht
7.   Living Hell
8.   Vorbei ist vorbei

Bonusplatte
1.   Wir sind die Besten
2.   Wir waren die Besten
3.   Wir sind die Lustigsten

Auktion verloren

Da biete ich nach längerer Zeit endlich mal wieder bei einer
Ebay-Auktion mit,  und dann schnappt mir doch tatsächlich ein
anderer User Sekunden vor Ablauf der Auktion „meinen“ Artikel weg 
Dabei wollte ich mir doch unbedinngt mal wieder eine positive Bewertung ergattern
Aber um es für alle verständlich zu machen. Ich hatte mal einen Eintrag über den Comic „V wie Vendetta“ geschrieben und daraufhin die Empfehlung erhalten mir einmal „From Hell“ anzusehen.
Leider sind die Comics nicht so ohne weiteres erhältlich und der Preis beim
Gebrauchtmarktplatz von Amazon ist mir doch etwas sehr übertrieben.
Ich meine 99 Euro für einen Comic 
Und dann habe ich das Comic eher durch Zufall zwei Stunden vor Auktionsende bei Ebay gefunden und mitgeboten.
Allerdings ist das eingetreten was ich bereits anfangs erwähnt habe 
Also werde ich wohl weitersuchen müssen….

Wochenende mit Eis

Also das letzte Wochenende war abwechslungsreich und vor allem richtig toll.
Am Donnerstag (auch wenn der nicht wirklich zum Wochenende gehört ) war ich mit einem Kollegen unterwegs. Aber das habe ich ja schon mal erwähnt (Eintrag begossener Pudel).
Freitag war ich dann mit einem anderen Kollegen und ehemaligen Arbeitskollgen raus, und am Samstag und Sonntag konnte ich nach einer Woche endlich wieder in die eigene Welt abdriften 
Samstag waren wir in meinem „Stammcafe“ in der Innenstadt wo auch eine Bookcrossingzone ist und ich habe mir mal das Buch Generation Golf mitgenommen.
Auch wenn es wohl noch eine Weile dauert bis es wirklich lesen kann. Oder ich fange einfach wieder an mehrere Bücher parallel zu lesen 
Anschließend sind wir dann noch los um ein Geburtstagsgeschenk zu kaufen, und um etwas zu essen.
Und da das Wetter am Wochenende ja wirklich traumhaft schön war sind wir auch noch in die nächste Eisdiele und haben uns ein Eis gegönnt.
Das war in diesem Jahr mein erstes Eis und jetzt weiß ich warum ich mich schon auf den Sommer freue 
Alles in allem ein perfektes Wochenende. Nur mein Fotoalbum hätte ich lieber nicht heruasholen sollen. Frauen und Fotos sind wirklich ein Kapitel für sich 

Charts

In dieser Woche sind in den Top 10 der „Last week top artists“ einige seltenen Gäste zu bewundern. So haben es „Deichkind“, „Grossstadtgeflüster“, „Olli Schulz & der Hund Marie“, sowie „Billie The Vision & The Dancer“ in eben jene geschafft.
Dafür gab es in den Top 50 des „Overall artists chart“ nur unwesentliche Veränderungen.

Overall artists chart

Last week top artists

mehr Charts

begossener Pudel

Gestern Abend habe ich mich mit einem Kollegen verabredet und wir sind ins Taco gegangen wo das Uefa-Cup Spiel von Bayern Münschen über einen Beamer gezeigt wurde. Daher war es dort auch ziemlich voll, obwohl es ja mitten in der Woche war.
Zum Glück interessierten sich fast alle für Fußball und so konnten wir in Ruhe einige Runden Pool-Billard spielen und ein wenig quatschen.
Als ich mich dann aber gegen 23 Uhr auf den Weg nach Hause (was max. 5 Minuten zu Fuß sind) gemacht habe hat es richtig heftig geregnet. Als ich zu Hause ankam war ich völlig durchnässt 😦
Trotz diser „nächtlichen“ Dusche war es aber ein netter Abend.
Gleich treffe ich mich auch noch mit einem ehemaligen Arbeitskollegen. Ich bin mal gespannt was es bei ihm für Neuigkeiten gibt und wie es bei der neuen Firma läuft.

Bochumer Symphonie

Um das Projekt Bochumer Symphonie zu verwirklichen ist nun eine große Spendenaktion angelaufen.
Denn trotz jahrelanger Diskussionen um den Bau eines Gebäudes für die Bochumer Symphoniker ging es einfach nicht vorwärts.
Bis der Bochumer Unternehmer Norman Faber (allen Lottospielern wohl ein Begriff) eine Spende über 5 Millionen Euro in Aussicht gestellt hat. Diese Spende war aber an Bedingungen geknüpft. Zum einen sollte das Konzerthaus in der Innenstadt gebaut werden (bis 2010 wenn das Ruhrgebiet Kulturhauptstadt ist), was nun auch erfolgt. Das Gebäude wird dann in unmittelbarer Nähe zum Bermude3eck neben der Marienkirche enstehen.
Zudem sollte die Stadt Bochum, sowie die Bürger ihren Anteil zu dem neuen Bauwerk beitragen.
Neben dem großen Spendenaufruf der jetzt gestartet wurde haben die Bochumer Symphoniker auch eine CD veröffentlich, deren Erlös dem Bau zugute kommt.
Auf einer Webseite kann man sich über Neuigkeiten zur Bochumer Symphonie informieren: Link Bochumer Symphonie

Hier noch einige Eindrücke wie die geplante Symphonie aussehen soll und den aktuellen Spendenstand.

Charts

In dieser Woche haben „Die Toten Hosen“ mit großem Abstand Platz 1 bei den „Last week top artists“ belegt, während die restlichen 9 Plätze der Top10 hart umkämpft waren.
Beim „Overall artists chart“ konnte sich „Johnossi“, nachdem sie letzte Woche zum ersten mal in die Top10 vorgerückt sind, um weiter zwei Plätze nach oben verbessern. Damit belegen sie nun vor „Placebo“ und „The Kooks“ Position 8.

Overall artists chart

Last week top artists

mehr Charts