Quasi Nachbarin

Am Freitag und am Sonntag habe ich wieder Mitfahrer mitgenommen. Und auch diesmal lief wieder alles glatt, und auf der Rückfahrt am Sonntag kann man das fast schon wörtlich nehmen 😉 Trotzdem sind wir gut durchgekommen, und vor allem sicher an unserem Ziel angekommen.
Auf der Rückfahrt hatte ich sogar eine quasi Nachbarin mit dabei. Als wir uns so unterhalten haben, stellte sich heraus, dass sie nur einige Straßen weiter wohnt. So habe ich die anderen beiden Mitfahrer am Hauptbahnhof in Bochum abgesetzt und sie dann bis vor die Haustür gebracht. Manchmal ist die Welt schon klein 😀
Es ist schon ein wenig glücklich, aber bisher habe ich noch wirklich keine schlechten Erfahrungen mit den Mitfahrern gemacht. Und auch als ich selbst mitgefahren bin lief fest alles reibungslos. Ich hoffe, dass es auch weiterhin so gut läuft. Und jetzt habe ich ja auch schon einige Leute kennengelernt die des öfteren nach Freiburg fahren, und die ich dann bedenkenlos mitnehmen kann.

0 Gedanken zu “Quasi Nachbarin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s