Felgenbaum

Mein Vater war so nett und ist heute los und hat mir bei einem Supermarkt bzw. Discounter einen Felgenbaum besorgt. Den gab es dort nämlich für 11 Euro, inkl. Schutzhülle die man um die Reifen packen kann. Außerdem war noch ein Profiltiefenmesser und ein Luftdruckmesser mit dabei. Aber das war mir nicht wirklich wichtig. Hauptsache ich kann meine Reifen platzsparend in der Garage lagern, denn meine Sommerreifen liegen dort im Moment auch nur herum. Jetzt kann ich dann am Dienstag nach dem Reifenwechsel die Winterreifen bis zur nächsten Benutzung ordentlich und sicher lagern. Anfänglich war ich mir bei diesem Preis nicht sicher ob es überhaupt etwas ist, doch vorhin nach der Arbeit habe ich ihn aufgebaut und er wirkt sehr stabil. Mal sehen wie die Sache aussieht wenn das Gewicht von vier Reifen daran hängen…

0 Gedanken zu “Felgenbaum

  1. Ich weiß gar nicht, wo ich meinen Felgenbaum damals gekauft habe, aber ich möchte auch nicht mehr ohne sein. Allerdings wird das bei mir mit dem Wechsel der Reifen noch etwas warten müssen, da diese ganz hinten im Keller stehen. Davor ist zwischenzeitlich meine alte Küche eingezogen… *seufz*

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s