Hausweihnachtsbaum

Hausweihnachtsbaum

Anfang letzten Monats wurde ein Zettel am schwarzen Brett ausgehangen, in der angefragt wurde ob die Hausgemeinschaft ein Interesse hätte den Eingangsbereich weihnachtlich zu gestalten. Und eine große Mehrheit hat sich dafür ausgesprochen und ein wenig dafür gespendet. Letztes Wochenende haben die Kinder des Hauses sich getroffen und unter Anleitung Weihnachtsschmuck für die Fenster gebastelt, einen Weihnachtsbaum aufgestellt und geschmückt. Wirklich eine nette Sache, und man sieht wieder, dass auch in einem „großen“ Haus eine nachbarschaftliche Atmosphäre herrschen kann wenn sich alle nur ein bisschen bemühen.

0 Gedanken zu “Hausweihnachtsbaum

  1. Finde ich sehr schön… denn heute ist es nicht mehr üblich das man sich im Haus kennt und auch vielleicht sorgt wenn man den Nachbarn mal nicht sieht..
    Es leben leider viel zu viel ,gerade auch ältere Menschen, anonym…

    Liken

  2. Da kann ich nur zustimmen. Hier im Haus sind wir eher die Ausnahme da hier viele ältere Menschen oder junge Familien mit Kind wohnen. Wir sind aber sehr freundlich aufgenommen worden. Und auch sonst scheint die Hausgemeinschaft intakt zu sein. Es wird immer freundlich gegrüßt und auch immer mal ein kurzer Plausch gehalten.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s