Gärtnern auf dem Balkon

Da ich vor kurzem ja die Margeriten bekommen habe, haben wir uns dazu entschlossen unseren Balkon ein wenig „grüner“ zu gestalten. Vor allem da wir auch noch Saatgut von der GLS Bank bekommen haben. Also sind wir in den nächsten Baumarkt, und haben zwei Töpfe für die Margeriten, Blumenerde und andere Dinge besorgt und angefangen zu gärtnern.
Hier nun unsere vorläufigen Resultate. Die Margeriten haben in zwei „Töpfen“ ihr neues zu Hause gefunden.
Balkonblumen 003
Und das Saat gut der GLS Bank ist schnell gewachsen und man sieht schon das es etwas wird. Bei dem Saatgut handelt es sich um eine Mischung aus verschiedenen „Blumen“ wie zum Beispiel Klatschmohn.
Balkonblumen 001
In den zweiten großen Kasten haben wir dann noch eine Sonnenblume gepflanzt, sowie noch etwas Saatgut den wir aus dem Baumarkt haben. Davon ist aber leider noch nichts sichtbar…
Balkonblumen 002

0 Gedanken zu “Gärtnern auf dem Balkon

  1. Ich hab bei uns Buchsbäume als „Hecke“ gepflanzt und Efeu, zum Ranken ein Holzgitter… hat den Vorteil das das auch im Winter alles grün ist. Ist jetzt die 2. Bepflanzung, die erste (identisch) hat 6 Jahre durchgehalten nur den letzten Winter wohl nicht mehr. Naja.. alle 6 Jahre neupflanzen geht ja dann auch noch 😉
    Ansonsten sind Zuckerschoten und Tomaten noch eingezogen und auf dem 2. Balkon im Schlafzimmer gedeien diverse Küchenkräuter.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s