Spieglein, Spieglein auf der Straße

Als ich heute morgen noch im Halbschlaf zu meinem Auto gehe und einsteige merke ich, dass irgendetwas doch nicht stimmt. Und tatsächlich!!
Mein Außenspiegel auf der Fahrerseite war umgeklappt. Also bin ich ausgestiegen und wollte ihn wieder in Position bringen als mir auffällt, dass sich in der Schale kein Spiegelglas mehr befindet. Das lag nämlich nur unweit entfernt auf dem Boden, also hat hier wieder irgendein Hirni meine Spiegel gestreift und es natürlich auch nicht für nötig befunden eine Nachricht zu hinterlassen :>
Damit ist es nun schon zum zweiten Mal, dass mir hier einer den Spiegel schrottet und einfach weiter fährt. Zum Glück war es nur das Spiegelglas und sonst war alles andere in Ordnung. Trotzdem hat mich die Sache gleich mal wieder 60 Euro gekostet. Viel mehr ärgere ich mich aber ganz allgemein hier über viele Fahrer. Ich habe noch nie so viele Fahrzeuge gesehen die noch bei rot mal eben über die Ampel sind wie hier. Und auch Raser wie auch diejenigen die dann doch lieber mit 50 auf der Schnellstraße wo 80 erlaubt sind, haben ich in Bochum nicht in dieser Anzahl feststellen können. Im Ruhrgebiet kennt man ja das EN- Kennzeichen als Warnung 😉 Hier in Freiburg ist es ähnlich nur das es hier mit EM beginnt. Viele von denen die hier herumfahren sollte man lieber nicht in Großstädte lassen da sie das wohl nur unschwer überleben würden.
Was die Sache mit dem Spiegel angeht hoffe ich, dass es die letzte Investition in Ersatzteile war bis ich endlich die Garage nutzen kann.

0 Gedanken zu “Spieglein, Spieglein auf der Straße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s