langes Wochenende

Die Osterfeiertage sind ja so etwas von schnell vorbeigegangen, dass es sich anfühlt als wäre es ein normales Wochenende gewesen.
Lag vielleicht auch daran, dass ich ein wenig was unternommen habe was die Zeit dann ja eh immer schnell vergehen lässt.
Am Samstag war ich morgens einkaufen und durfte mich durch die Massen quälen. Aber selbst Schuld. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen bereits am Mittwoch einzukaufen um genau diesen Massen zu entgehen. So wurde ich für meine Faulheit halt bestraft 😉
Am Samstag habe ich mich dann mit einer Freundin in der Stadt auf einen Kaffee getroffen und auch dort war trotz Dauerregens die Hölle los. Das lag aber auch daran, dass der SC Freiburg auch noch ein Heimspiel hatte und so kam zu den üblichen samstäglichen Auflauf auch noch das hinzu. Zumindest haben wir einen Platz im Cafe bekommen und konnten uns in Ruhe ein wenig unterhalten.
Abends habe ich mich dann noch mit einer weiteren Freundin getroffen und wir haben zusammen gekocht und anschließend Musik gehört.
Der Sonntag war ich dann ähnlich „beschäftigt“ und so ist die Zeit halt wie im Flug vergangen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s