Wochenendrückblick

An diesem Wochenende habe ich meinen Geburtstagsgutschein zum Burgeressen eingelöst.
Natürlich nicht einfach irgendwo essen gehen sondern selbst gemachte Burger inkl. Brötchen. Am Samstag habe ich einer Freundin geholfen einige Dinge zu organisieren, anschließend haben wir die Zutaten gekauft und dann ging es in die Küche. So ganz reibungslos lief es dann zwar nicht, vor allem die Brötchen haben uns etwas Probleme bereitet 😀 aber am Ende ging dann doch alles gut und die Burger waren super lecker. Und vor allem sättigend. Das erste Hungergefühl kam erst am Sonntag Abend wieder auf 😀
Eigentlich wollten wir nach dem Burgeressen noch rausgehen, doch zum einen haben wir irgendwie für alles etwas länger benötigt als gedacht und so war es schon spät geworden. Zum anderen waren wir so vollgefuttert, dass wir dann doch lieber einfach noch gequatscht, und uns noch etwas Comedy angehört haben. Am Sonntag habe ich mich dann noch mit einem Kollegen zum Abendessen verabredet. An guten Speisen hat es mir dieses Wochenende also wahrlich nicht gemangelt.
Nach einer miesen und stressigen Woche hat mich dieses Wochenende wieder aufgerichtet und Kraft gegeben die letzten 5 Tage bis zum Urlaub auch noch durchzustehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s