endlich wieder alleine

Nachdem am Montag und am Mittwoch jeweils ein Bewerber mit mir mitgefahren ist, bin ich doch froh wieder alleine unterwegs zu sein. Nicht dass die beiden nicht nett gewesen wären und sie haben auch gut mit angefasst. Doch ehrlich gesagt ist es doch etwas anstrengend knapp 9 Stunden Smalltalk zu halten und nicht eine ruhige Minute zu haben. Ganz zu schweigen davon, dass ich nicht mal in meiner Mittagspause wie gewohnt meine Zeitung lesen konnte. Na jedenfalls habe ich es heute genossen wieder alleine meine Runde zu drehen, die Mittagspause und Wartezeiten mit der Zeitung zu verkürzen und einfach meine Ruhe zu haben…

5 Gedanken zu “endlich wieder alleine

  1. Ich habe es während meiner Berufstätigkeit immer als schwierig und belastend empfunden, jemanden anzulernen, und ich verstehe dich gut. Ich habe auch tunlichst mich bemüht, ein solches Tun zu delegieren, aber wat mutt, dat mutt.

    🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s