Gefrierfach

Es ist schon eine komische Situation. In meinem Keller steht eine voll ausgestattete Küche mit großem Kühlschrank und Spülmaschine und in meiner Wohnung muss ich in der kleinen Küche per Hand abwaschen. Aber das ist nicht wirklich tragisch. Was aber echt genervt hat war, dass der Kühlschrank kein Gefrierfach hat. Das bedeutet, dass ich Tiefkühlkost immer sofort komplett verbrauchen musste. Keine Tiefkühlpizza für den Notfall mal aufbewahren oder im Sommer mal Eis für den Abend aufbewahren…
Deswegen habe ich mir nun ein kleines Zusatzgerät besorgt und da es in der Küche eh schon sehr beengt ist habe ich mir ein kleines 30 Liter Gerät angeschafft.
 photo Gefrierbox_zpsgx1rhh9o.jpg
Das reicht halt völlig um mal Tiefkühlgemüse, Eis oder eine Fertigpizza für einige Tage zu lagern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s