Bouldern

Am Sonntag war ich im Blockhaus in Freiburg zum bouldern. Ich war gespannt denn bisher habe ich es noch nie versucht und auch sonst hatte ich mich noch nie mit klettern beschäftigt. Und nach dem Abend kann ich nur Positives berichten. Es hat sehr viel Spaß gemacht auch wenn es sehr anstrengend ist. Vor allem werden andere Muskeln beansprucht als sonst üblich und das habe ich dann auch gleich am Abend gemerkt 😉
Das Blockhaus in Freiburg ist wirklich zu empfehlen. Für 10 Euro Eintritt kann man so lange dort klettern und verweilen wie man möchte und auch Kletterschuhe kann man sich ausleihen. Neben der Möglichkeit zu bouldern gibt es auch Kicker dort. Slackleinen sind gespannt und auch fürs leibliche Wohl wird dort gesorgt. Also auch wenn man mal eine Pause vom bouldern benötigt kann man die Zeit gut verbringen. Bouldern kann man auf zwei Etagen mit unterschiedlichen Schweregraden.
 photo Blockhaus 1_zpsbe12pta6.jpg
Das ganze ist tatsächlich fast Selbsterklärend und ja man muss einfach schauen wie man die entsprechenden Routen bewerkstelligt. Es gibt immer einen Anfangspunkt der markiert ist und einen Endpunkt zu dem man klettern soll. Dabei darf man dann natürlich nur die entsprechend zur Route gehörenden „Stufen“ nutzen. Wenn man die gelbe Route nimmt darf man alles nutzen was gelb ist und entsprechend auch bei den anderen Farben.
 photo Blockhaus 2_zpsu2d7bwb8.jpg
Und so hangelt, zieht und klettert man an den Wänden was wirklich eine Herausforderung ist. Besonders gut ist halt, dass es auch genügend Routen für Anfänger gibt aber auch für die „Profis“ gesorgt ist. Mir hat es jedenfalls sehr viel Spaß gemacht und ich war sicher nicht zum letzte mal dort. Denn neben dem bouldern hat mir auch die sehr entspannte Atmosphäre dort gefallen.

(Quelle der Bilder: Blockhaus-freiburg.de)

Merken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s