Bettzeug

Vor einem halben Jahr habe ich mir mal neues Bettzeug bei dem schwedischen Möbelhaus gekauft. Anfänglich war ich mir nicht sicher was die Qualität angeht da es doch angenehm preiswert war. Bisher hatte ich auch immer eine dicke Bettdecke für den Winter und eine dünne für den Sommer. Diesmal hatte ich mich für eine Vierjahreszeiten Bettdecke entschieden und war gespannt ob es sich tatsächlich lohnt.
 photo Grusblad_zpsq05gafqp.jpg
Die Bettdecke besteht aus zwei verschiedenen Decken die mittels Druckknöpfen zusammengehalten werden. Man hat eine warme und eine kühle Decke die entsprechend gekennzeichnet sind. Für die kalten Tage nutzt nimmt man beide Decken zusammen, im Sommer nur die kalte Decke und in der Übergangszeit nur die warme Decke. Und nach einem halben Jahr bin ich jetzt wirklich positiv überrascht da ich mittlerweile alle Kombinationen getestet habe. Selbst als meine Heizung für einen Tag ausgefallen war (und das bei wirklich frostigen Temperaturen) war es unter der 2 Decken Variante angenehm warm und ich konnte sehr gut schlafen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s