genug zu tun zum Jahresbeginn

Das Jahr hat begonnen, und damit auch die Arbeit für die Feuerwehr. Der Jahresplan mit den Abteilungsübungen und Veranstaltungen wurde ausgeteilt, und am Mittwoch hatten wir unsere ersten Einsätze. Von 13 bis 17 Uhr war unsere Abteilung damit beschäftigt, Schäden durch den Sturm zu beseitigen. Es durfte also fleißig Holz zerkleinert werden, wobei ein Baum mit 25 Meter Höhe das Highlight war. Der musste von uns gefällt und anschließend beseitigt werden da er bereits deutlich Schräglage hatte und drohte auf die Straße zu stürzen.
IMG-20180103-WA0003.jpg

IMG-20180103-WA0006.jpg
Zudem ist die Einladung zur jährlichen Wehrversammlung gekommen, die am 31. Januar stattfindet. Letztes Jahr waren wir mit unserer Abteilung nur kurz dort, da wir gleich zu Anfang zu einem Einsatz alarmiert wurden. Mal schauen ob wir diesmal bis zum Ende bleiben können…
Außerdem habe ich noch die Bestätigung für den letzten Lehrgang mit der Kettensäge bekommen. Dieser findet dann am 27.01. von 8 bis 16 Uhr statt.
Es gibt also schon zu Beginn des Jahres genügend zu tun…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s