Lehrgänge ohne Ende

Seit gestern üben wir für das Leistungsabzeichen in Silber. Es ist die gleiche truppe mit der ich bereits das Leistungsabzeichen in Bronze gemacht habe plus ein paar Leute zusätzlich. Meine Motivation dazu ist allerdings nicht sonderlich hoch, da ich es nicht benötige, im Gegensatz zu Bronze. Vor allem da ich zu den normalen Übungen auch noch die Module für den Truppmann Teil 2 absolvieren muss. Zudem hat mich unser Komandant heute angerufen und mir mitgeteilt, dass ich dieses Jahr doch noch die Ausbildung zum Maschinisten machen kann. Das ist eine Ausnahme da man dafür eigentlich mindestens den Truppmann Teil 2 fertig haben muss. Da ich aber bereits einen LKW Führerschein habe, und ich Gerätewart unserer Abteilung bin hat man da jetzt eine Ausnahme gemacht. Also werde ich die Tage mal mit dem Kommandanten reden wo ich im Gegenzug etwas kürzer treten kann. Entweder, dass ich beim Leistungsabzeichen rausgehe oder halt die Module und damit den Truppführer etwas rauszögere. Alles gleichzeitig geht jedenfalls nicht da sich einige Termine auch überschneiden. Mir persönlich wäre es am liebsten das Leistungsabzeichen sausen zu lassen da dies überhaupt nicht benötig wird, außer um einen „Orden“ an der Ausgehuniform zu haben. Ist halt die Frage wie wir da Personaltechnisch aufgestellt sind….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s