Ausfall Streamingdienste

Gestern sind wohl etliche Streamingdienste ausgefallen. Von Amazon (Alexa), über Netflix, Youtube und viele weitere.
Auch ich habe dies natürlich bemerkt, doch das ist ja kein Grund zur Panik. Klar ist es schön all diese Möglichkeiten zu haben, doch es gibt ja auch noch so viele andere Möglichkeiten seine Zeit zu nutzen.
Ich habe sie gestern dann einfach so genutzt:
20191114_1634067286497184074753062.jpg
Ist doch schön bei diesem nasskalten Wetter einfach mit einer Tasse Tee im Sessel zu sitzen und dabei gute Musik zu hören und zu lesen.

4 Gedanken zu “Ausfall Streamingdienste

  1. Da kann ich nicht mithalten, entweder lese ich oder ich höre Musik, beides geht nicht. Deshalb hatten für die Abendstunden wir beiden Alten „getrennte Wohnzimmer“, er hörte Musik und ich habe andren Orts gelesen.
    🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Es gab mal eine Zeit, da gab es für mich nichts schöneres, als nach einem stressigen Arbeitstag in einem guten Buch zu versinken. Dabei Musik zu hören, ging ausgezeichnet.

    Beispiel „Der Herr der Ringe“: Als Begleitmusik habe ich „The Orchestral Tubular Bells“ aufgelegt und das Buch bei Kerzenschein gelesen. Ich hatte da so einen Kerzenleuchter, der direkt neben dem Sofa stand. Und als Krönung dazu: Ein Glas schweren Rotweins.

    Heute höre ich Musik beim Schreiben.

    Gefällt 1 Person

    • Das klingt wirklich sehr gemütlich. Ich höre eigentlich auch bei allem Musik. Es variiert dann halt nur immer was ich höre. zum lesen halt einfach etwas ruhiges für den Hintergrund.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s