Karfreitag

Unter normalen Umständen hat unsere Abteilung an Karfreitag immer eine Bereitschaft und die Karfreitagsübung. Das ist immer sehr schön, zum einen da tatsächlich fast alle Mitglieder der Einsatzabteilung daran teilnehmen, zum anderen gibt es immer andere Übungsthemen. Es gibt keine Einsatzübungen sondern etwas was im Gerätehaus stattfindet. Von Erster Hilfe was ja immer mal wieder aufgefrischt werden muss (siehe Beitrag: Frohe Ostern) oder Planspielen (siehe Beitrag: Osterwochenende). Nach der Übung sitzt man dann noch zum Fischessen im Gerätehaus und verbringt den Tag gemütlich zusammen. Dazu kommt, dass die Jugendfeuerwehr immer das Osterfeuer bei der Kirche beaufsichtig. All dies findet auch in diesem Jahr nicht statt, bereits zum zweiten mal. Die Pandemie macht wirklich viel zunichte und gerade für die Jungs und Mädchen der Jugendfeuerwehr ist es wirklich blöd denn sie müssen schon seit über einem Jahr auf ihr Hobby und ihre Leidenschaft verzichten. Wir von der Einsatzabteilung haben zumindest die Onlineübungen, die Einsätze usw bei denen man sich sieht. Aber wirklich schön ist das auch nicht. Gerade wenn solche Dinge wie die Karfreitagsübung ausfallen merkt man dann doch wie sehr die Pandemie in das Leben eingreift.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s