Bücher jagen

Da bei bookcrossing ja Bücher ausgesetzt werden und man auf der Webseit erfährt wo man die Bücher findet, kann man diese Orte dann gezielt aufsuchen und Bücher jagen :))
Ich war heute in der Stadt da mein Kaffeevorrat einen ernsthaften Tiefstand erreichte. Und dabei habe ich dann gleich mal ein neues Cafe ausprobiert bei dem man mir ein Buch hinterlegt hat. War also keine wirkliche Buchjagd.
Das Cafe ist wirklich sehr nett und man bekommt jede Menge verschiedene Kaffeesorten zu kaufen. Vielleicht habe ich ja heute neben dem Buch auch einen neuen Kaffeedealer gefunden ;D
Ach so bei dem Buch welches mir hinterlegt wurde handelt es sich um „Die Selbstmordschwestern“ von Jeffrey Eugenides.

0 Gedanken zu “Bücher jagen

  1. Dann viel Glück dabei. Also in den größeren Städten ist wohl immer etwas zu finden. Und auch wenn es nicht direkt etwas zu jagen gibt so gibt es ja auch noch die OBCZs. Auch eine feine Sache.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s