Buch freigelassen

Am Freitag habe ich im Rahmen von bookcrossing mal wieder ein Buch ausgesetzt.
Eigentlich wollte ich es in dem Cafe aussetzen in dem ich zuletzt das Buch „Generation Golf“ mitgenommen habe, doch dort war leider kein Platz mehr zu bekommen um auch gemütlich einen Kaffee zu trinken 
Dies sind wohl die Nachteile, dass das Cafe so gemütlich, und der Kaffee so gut ist.
Also habe ich es dann in einem anderen Cafe mit einer OBCZ ausgesetzt.
Um welches Buch und wo es freigelassen wurde könnt ihr hier sehen: freigelassenes Buch

0 Gedanken zu “Buch freigelassen

  1. Kannst du gerne machen.
    Ist wirklich eine nette Idee…
    bookcrossing kann man auch gut dazu nutzen um Bücher zu tauschen. Man muss also nicht alle seine Bücher aussetzen 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s