Kalte Küche

Manchmal hat man wirklich Pech. Kurz vor dem langen Wochenende hat sich unser Herd mit einem lauten Knall ins Jenseits befördert. Wobei lauter Knall übertrieben ist. Anfänglich hatte ich die Hoffnung, dass sich nur die Sicherung verabschiedet hat, denn mein Lieblingsmensch hatte unser Abendessen noch auf dem Herd um es zuzubereiten. Doch auch der Versuch die Sicherung wieder herein zu drücken schlug fehl. Auch ein Blick auf die Verkabelung des Herdes ließ keine offensichtlichen Fehler erblicken. Also haben wir unseren Vermieter angerufen der am nächsten Tag vorbei gekommen ist um selbst einen Blick darauf zu werfen. Nach einer kurzen Prüfung seinerseits hat er gleich entschieden, dass wir einen neuen Herd bekommen. Doch da jetzt ein langes Wochenende ist, und er erst einen Herd kaufen und einen Elektriker besorgen muss, müssen wir bis Mitte nächste Woche warten bevor wir einen neuen Herd bekommen.
Das bedeutet, dass wir die nächsten Tage etwas eingeschränkt leben müssen, vor allem was unsere Ernährung angeht… 🙄

0 Gedanken zu “Kalte Küche

  1. Ihr bekommt einen Herd von eurem Vermieter? Cool 🙂 Jetzt wo der Salat und der Rest wieder frei gegeben ist, könnt ihr auf Rohkost umsteigen….oder vielleicht ist über Pfingsten in der Nähe ein Fest, da gibt es doch auch immer was Leckeres…..
    Ein schönes We euch Beiden
    Angie

    Gefällt mir

  2. Ja, und zum Glück haben wir auch eine Mikrowelle. Das hilft auch ein wenig. Den Herd bekommen wir vom Vermieter weil die Küche so komplett zur Wohnung gehört. Deswegen haben wir Glück und der Vermieter regelt das 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s