Espresso

Da die Senseo ja schon vor einer ganzen Weile ihren Geist aufgegeben hat, habe ich mir nun immer meinen Kaffee ganz klassisch in einer herkömmlichen Filtermaschine zubereitet. Für einen Espresso habe ich mir jetzt einfach mal die den Klassiker aus Italien geholt. Und um gleich mal ein Vorurteil zu schüren. Natürlich ist das Produkt nicht einwandfrei. In der Gebrauchsanleitung steht, dass man das Wasser höchstens bis zur eingestanzten Markierung füllen darf. Aber weder innen noch außen ist irgendwo eine Markierung  😀
Kaffeekocher :)Aber wirklich wichtig ist dies auch nicht denn die „Maschine“ erklärt sich von alleine und ich bekomme auch wieder leckeren Espresso 🙂

Merken

3 Gedanken zu “Espresso

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s