Neues Gefährt

Das ging jetzt alles viel schneller als ich dachte. Mitte nächsten Monat wäre die Finanzierung für meinen Toyota abgelaufen und so stand die Frage im Raum ob ich den Toyota ablöse und behalte oder doch wechsel. Mit dem Toyota war ich bisher sehr zufrieden, doch er hat nun auch seine fünf Jahre auf den Buckel und der Hybrid hat sich nicht wirklich gelohnt weil ich einfach nicht genug fahre um das was der Hybrid mehr kostet überhaupt an Sprit einsparen zu können.

Deswegen habe ich mich dafür entschieden zu wechseln und habe mich für einen Nissan Micra entschieden. Dort ging alles ohne Probleme und super schnell. Den Toyota hat man mir ohne ihn anzusehen und zu checken abgenommen und die Finanzierung abgelöst, und der Neue kam auch in Rekordzeit.

Am Samstag morgen rief der Händler an und teilte mir mit, dass ich ihn gerne noch abholen kann wenn ich möchte. Das habe ich dann auch tatsächlich noch gemacht. Schnell den Toyota ausgeräumt, und dann die Autos getauscht.

Und das ist nun mein neues Gefährt mit dem ich hoffentlich genau so zufrieden sein werde wie mit dem Toyota.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nach der Fahrzeugübergabe habe ich mich dann erst mal noch knapp zweieinhalb Stunden in die Bedienungsanleitung für die Assistenzsysteme und alles andere eingelesen und entsprechend eingestellt.

6 Gedanken zu “Neues Gefährt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s