Moorpirscha

wp-1642947764633Da es ja einige Figuren zu basteln und zu bemalen gibt, habe ich mir zum Jahreswechsel ein Grundierspray besorgt. Denn jede Figur einzeln per Hand zu grundieren dauert nicht nur ziemlich lange, es ist auch sehr eintönig. So habe ich jetzt ein Spray und dann geht es auf  den Balkon, und die Figuren in einem Karton eingesprüht. Das funktioniert super und geht unheimlich schnell. Zudem ist es deutlich gleichmäßiger als mit dem Pinsel per Hand. So hat man dann auch einfach mehr Zeit sich um das richtige bemalen zu kümmern was ja auch deutlich mehr Spaß bereitet. Nach dem ersten Moorpirscha, dem Sumpfrufa-Schamane (siehe Beitrag: Orks), sind jetzt auch weiter Stormcasts Eternal fertig geworden (okay auch da fehlen noch die Bases), sowie das tolle Modell des Killaboss auf Großem Schnappzahn. Das war wirklich ein hartes Stück Arbeit denn nach der Grundierung konnte man das Modell fast komplett wieder zerlegen um alle Stellen ordentlich bemalen zu können. Jetzt fehlt nur noch eine gute Idee für die Gestaltung der Base in Moorform

wp-1643105782553wp-1643105782577wp-1643105782523

Um aber nicht immer das Gleiche zu bemalen wechsel ich immer mal wieder die Fraktionen. Von den Moorpirscha und auch von den Stormcast Eternals gibt es noch jede Menge Figuren die bemalt werden wollen. Doch jetzt waren erst einmal die Figuren aus der Imperiumszeitschrift (siehe Beitrag:  Warhammer Imperium 1) dran, bzw besser gesagt die Necron. So gibt es halt immer genügend zu basteln und bemalen und wird auch nie langweilig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s