Fahrzeugwäsche

wp-1647874504660Nach dem Blutregen (siehe Beitrag: Blutregen) war mein PKW, aber auch der LKW den ich fahre unglaublich eingesaut. Und das ging ja nicht nur mir so, und dementsprechend voll waren die Waschanlagen in den letzten Tagen. Heute war irgendwie ein merkwürdiger Tag auf der Arbeit. Ich hatte nur 15 Kunden und da bin ich auch noch so schnell durchgekommen, dass ich die letzte Abholung bereits um 12 Uhr mittags geladen hatte. Also habe ich die Gelegenheit genutzt und bin zur Waschstraße und hatte tatsächlich auch dort Glück. Vor mir war nur ein weiterer Sattelzug, und so ging selbst das schnell vonstatten und ich hatte bereits um kurz nach halb zwei Feierabend. Den frühen Feierabend habe ich dann genutzt und auch meinen PKW noch schnell durch die Waschstraße gefahren damit auch der endlich vom Sand befreit wurde. Denn wirklich gut ist das für den Lack ja auch nicht. Und da mich der Sand auf den Fahrzeugen auch wirklich genervt hat, ist nun auch mein innerer Monk wieder beruhigt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s